Siemens-Prozess: Geständnis eines Schwarzgeld-Verwalters




Die Schmiergeldzahlungen seien im Konzern ein offenes Geheimnis gewesen, sagt ein angeklagter Manager zum Auftakt der Gerichtsverhandlung. Die Zahlungen einzustellen, hätte in manchen Ländern gefährlich werden können.

Quelle: Netzeitung.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: