Karlsruhe: Phishing-Bande ergaunert mehr als 100.000 Euro




Die Karlsruher Polizei hat einen banden- und gewerbsmäßigen Computerbetrug aufgedeckt. Die mehrköpfige Bande, die in weiten Teilen des Bundesgebietes tätig war, nutzte Unsicherheiten und teilweise den sorglosen Umgang betroffener Onlinebanking-Teilnehmern aus, um deren Kontodaten auszuspionieren und anschließend Überweisungen zu tätigen – sogenanntes Phishing.

Quelle: Ka-news.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Karlsruhe: Phishing-Bande ergaunert mehr als 100.000 Euro”