Apr
12.

Datenschützer kontrollieren Tönnies

Abgelegt in Abzocknews

Beim Fleischverarbeiter Tönnies in Rheda-Wiedenbrück wurden Mitarbeiter tatsächlich rechtswidrig mit Videokameras überwacht. Das hat eine Kontrolle durch die Landesdatenschutzbeauftragte ergeben. Mehr…

Apr
12.

EU-Datenschützer rügen Suchmaschinen

Abgelegt in Abzocknews

Die Suchprofile von Computernutzern sollten nicht länger als als sechs Monate gespeichert werden, empfehlen die EU-Beauftragten für Datenschutz. Das könnte Folgen für den Marktführer Google haben. Mehr…

Apr
11.

Cyberkriminelle setzen auf Alternativen

Abgelegt in Abzocknews

Die Cyberkriminellen verursachen jedes Jahr durch den Datendiebstahl, Handel und Zweckentfremdung gestohlener Daten finanzielle Schäden in Milliardenhöhe. Dabei setzen die Onlinekriminellen auf unterschiedliche Konzepte mit dem Ziel in Besitz persönlicher Daten oder einer Online-Identität zu gelangen. Mehr…

Apr
9.

CyberCrime: Die Maschen der Datendiebe

Abgelegt in Abzocknews

Jährlich verursachen Cyber-Kriminelle durch Diebstahl, Handel und Missbrauch mit gestohlen Daten Schäden in Milliardenhöhe. Die Täter setzen dabei auf unterschiedliche Konzepte, um an einzelne Daten oder ganze Online-Identitäten ihrer Opfer zu gelangen. Klassische Phishing-Mails, die Dinosaurier im eCrime-Warenhaus, gehören dabei zum Standardrepertoire der Täter. Mehr…

Apr
9.

Die Google-Falle (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

In dieser Reportage werden die Gefahren über Google, den größten Datensammler der Welt, gezeigt und analysiert: Mehr…

Apr
9.

Datenschützer kritisiert zentrale Erfassung von Eltern- und Kind-Daten

Abgelegt in Abzocknews

Sachsen-Anhalts Datenschutzbeauftragter Harald von Bose hat die Pläne der Landesregierung für verbindliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder kritisiert. Die angestrebte Erfassung aller Daten von Kindern und Eltern bei einer zentralen Stelle sei verfassungsrechtlich bedenklich, sagte er. Mehr…

Apr
9.

Google will Speicherung von Suchanfragendaten nicht weiter begrenzen

Abgelegt in Abzocknews

Der Suchmaschinendienstleister Google will Suchanfragendaten nicht nach sechs Monaten löschen. Damit widerspricht das Unternehmen erneut von europäischen Datenschützern aufgestellten Forderungen. Mehr…

Apr
7.

Personalisierte Werbung: British Telecom spähte tausende Webnutzer aus

Abgelegt in Abzocknews

Der Telefon- und Internetanbieter British Telecom sorgt in Großbritannien für Ärger. Am Wochenende gestand das Unternehmen, tausende Internetkunden ausspioniert zu haben. Mit einer Spezialsoftware wurden aufgerufene Webseiten und E-Mails durchleuchtet, um Interessensprofile der Nutzer zu erstellen. Die so gewonnenen Daten sollten zu Werbezwecken genutzt werden. Mehr…

Apr
7.

Suchmaschinen sollen Nutzerdaten löschen

Abgelegt in Abzocknews

Die Artikel 29 Datenschutz-Arbeitsgruppe der Europäischen Kommission hat sich am Wochenende getroffen und dabei auch über die Speicherung von Anwenderdaten durch Suchmaschinen diskutiert. Ein entsprechender Bericht war für April angekündigt worden. Mehr…

Apr
7.

Datenschutz: Wie sicher ist das Internet? (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

Die Zukunft von Blogs und anderen Internet-Medien steht seit gestern im Mittelpunkt der Konferenz re:publica in Berlin. Ein Themenschwerpunkt ist der Datenschutz im digitalen Netz. So wird darüber diskutiert, ob bestimmte Informationen ein Haltbarkeitsdatum brauchen. Mehr…

Apr
4.

Datenschützer entwickelt mit Lidl neues Videoüberwachungs-Konzept

Abgelegt in Abzocknews

Nach den Bespitzelungsvorwürfen gegen Lidl will der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Joachim Jacob gemeinsam mit dem Lebensmitteldiscounter ein neues Konzept zur Videoüberwachung in den Filialen entwickeln. Mehr…

Apr
3.

Datenschützer kritisiert Berliner Banken

Abgelegt in Abzocknews

Der Berliner Landesdatenschutzbeauftragte Alexander Dix sieht Verbesserungsbedarf beim Datenschutz in Berliner Banken. Dies hätten vier Routineüberprüfungen ergeben, geht aus Dix‘ Jahresbericht hervor. Keine Bank habe ihre Kunden darüber informiert, dass Kontobewegungen auf Geldwäsche überprüft und Daten von Auslandsüberweisungen in die USA übermittelt werden. Schufa-Einwilligungsformulare seien ungültig und die Weigerungen, Kunden den Schufa-Scorewert mitzuteilen, rechtswidrig gewesen. Mehr…

Apr
3.

Zentraldatei: Kommt bald der gläserne Schüler?

Abgelegt in Abzocknews

Bayern plant Noten, Herkunft und Bildungserfolge aller Schüler in einer landesweiten Datenbank zu speichern. Ein Elternbeirat will dagegen eine Verfassungsklage einreichen. Mehr…

Apr
1.

Chaos Computer Club jagt Angela Merkel

Abgelegt in Abzocknews

Den von Wolfgang Schäuble haben sie schon. Nun will sich der Berliner Chaos Computer Club (CCC) einen Fingerabdruck der Bundeskanzlerin verschaffen. Das soll zeigen: „Biometrische Merkmale“, mit denen auch Reisepässe ausgerüstet werden sollen, sind durchaus fälschbar. Mehr…

Mrz
28.

Bundesverfassungsgericht: Behörde darf heimlich Daten horten

Abgelegt in Abzocknews

Das Bundesverfassungsgericht hat der Steuerverwaltung den Rücken gestärkt: Bürger haben in Ermittlungsfällen kein Recht auf Auskunft, welche Daten über sie gespeichert werden. Mehr…

Mrz
28.

Ärger über Datensammlung der österreichischen Post

Abgelegt in Abzocknews

Die österreichische Post verlangt von Empfängern von Nachnahmesendungen, Datum und Ort ihrer Geburt anzugeben. Wer die Angaben verweigert, bekommt die Sendung nicht ausgehändigt. Das sorgt für Unmut bei Betroffenen und Unverständnis bei Datenschützern. Der Post wird vorgeworfen, die Daten zu sammeln, um sie mitsamt den Adressdaten gewinnbringend verkaufen zu können. Das Unternehmen weist das zurück. Mehr…

Mrz
28.

BKA: Internet-Täter spähen umfassend private Daten aus

Abgelegt in Abzocknews

Deutschland wird zum Cannabis-Anbauland, die Zahl der Drogentoten steigt wieder, Internet-Kriminelle entdecken immer neue Methoden, ihre Opfer auszuplündern. Diese Trends nannte das Bundeskriminalamt (BKA) am Freitag in Wiesbaden auf seiner Jahrespressekonferenz. Mehr…

Mrz
28.

Warnung: Dubioses Jobangebot von brix-consult.com

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vie E-Mail erhalten Sie ein „Karriereangebot“ als Manager-Assistent von Brix-Consult.com. Die Anforderungen beschränken sich nur auf allgemeine Soft-Skills, sprich keine definitive Arbeitsbeschreibung. Mehr…

Mrz
27.

Datenschützer: Lidl filmte Kunden bei Eingabe der Geheimzahl

Abgelegt in Abzocknews

Von der Bespitzelung beim Discounter Lidl sind außer Mitarbeitern auch Kunden betroffen. Die Kameras erfassten nach Angaben von Datenschützern das Bezahlen mit EC-Karte an der Kasse. Lidl entschuldigt sich bei den Mitarbeitern – doch die Gewerkschaft Ver.di will den Konzern verklagen. Mehr…

Mrz
27.

Datenschutz-Panne: ADAC-Karte entpuppt sich als Sicherheitsrisiko

Abgelegt in Abzocknews

Sicherheitslücke für Autofahrer: Wer seine ADAC-Mitgliedskarte verliert oder aus der Hand gibt, geht ein Risiko ein. Die Informationen auf der Karte reichen aus, um im Online-Shop des Autoclubs persönliche Daten einzusehen – und Bestellungen auf Kosten des Karteninhabers aufzugeben. Mehr…

Mrz
27.

Abo-Warnung: Navigewinner.com

Und mal wieder ein frisch beworbenes Produkt aus dem Hause „Be a winner Ltd.„. Das Angebot von Navigewinner.com ist ein Fast-Klon der Seite „Autogewinner.com„, mit allem was dazu gehört. Mehr…

Mrz
27.

Begleiterscheinungen von Trends und alte Bekannte

Wer öfters mal auf Abzocknews.de surft, dem ist die SuperComm Data Marketing GmbH aus Bonn bekannt. Was mit der Zusendung eines dubiosen Werbeangebotes angefangen hat, ist heute eine wichtiges Fundament, auf dessen Basis sich viele Netzwerke und Zweckgemeinschaften rund um das Sammeln von Daten, aufgebaut hat. Mehr…

Mrz
26.

Datenschutzverletzungen: Lidl fällt als Wiederholungstäter auf

Abgelegt in Abzocknews

Die Schwarz-Unternehmensgruppe (Lidl, Kaufland, KaufMarkt, Handelshof) ist erneut wegen skandalöser Vorgänge in den Filialen ihrer Discount-Tochter Lidl in die Schlagzeilen geraten. Das Magazin Stern macht in seiner am morgigen Donnerstag erscheinenden Ausgabe mit dem Titel „Der Lidl-Skandal: Wie der Discount-Riese seine Mitarbeiter bespitzeln ließ“ auf. Dem Magazin liegen mehrere hundert Seiten an internen Berichten vor, die belegen, dass das Unternehmen Lidl-Mitarbeiter in zahlreichen Filialen systematisch per Videokameras bespitzeln ließ und Details aus deren Privatleben protokolliert hat. Mehr…

Mrz
25.

Neue Sterne am Abohimmel: Content Services Ltd.

Es sind doch immer die gleichen Vertriebskanäle, welche für „innovative“ Internetangebote genutzt werden, sei es per Spam-Mail, Werbebanner und natürlich auch via Google AdWords. Hier ist mir ein neues Onlineangebot aufgefallen, welches sehr kräftig im Internet auf sich aufmerksam macht. Es handelt sich um www.dein-geistiges-alter.de. Mehr…

Mrz
23.

Skandal in US-Außenministerium – Daten aller drei Präsidentschaftsbewerber ausspioniert

Abgelegt in Abzocknews

Erst Barack Obama, jetzt auch Hillary Clinton und John McCain: Mitarbeiter des US-Außenministeriums haben weit mehr Passdaten illegal eingesehen als bisher bekannt. Betroffen sind alle drei verbliebenen Bewerber um die Präsidentschaft – die Hintergründe sind noch völlig rätselhaft. Mehr…

Mrz
19.

Rabattkarten – die Spione im Portemonnaie

Abgelegt in Abzocknews

Nach Payback und Happy Digits lockt jetzt der Medienkonzern Bertelsmann mit der DeutschlandCard. Für alle drei Anbieter gilt: Die Rabatte der Bonuskarten sind bescheiden. Umso üppiger dafür die Daten, die gespeichert werden. Kaum ein Kunde weiß, wofür sie verwendet werden. Mehr…

Mrz
19.

US-Regierung hat Nutzerdaten bei Google angefordert

Abgelegt in Abzocknews

Während einer Pressekonferenz in Sydney hat Google-CEO Erich Schmidt gestern bestätigt, dass die US-Regierung versucht hat, Nutzerdaten von Google zu erhalten. Schmidt ließ allerdings offen, ob tatsächlich Informationen an Regierungsstellen oder Behörden weitergegeben wurden. Mehr…

Mrz
19.

Web-Guru zu Nutzer-Beobachtung: „Ich würde den Provider wechseln“

Abgelegt in Abzocknews

Tim Berners-Lee, der Erfinder des WWW, hat sich gegen die zunehmende Ausforschung des Nutzerverhaltens ausgesprochen. Die größten Gefahren entdeckt er im sogenannten Targeted Advertising – und im Exhibitionismus jugendlicher Social-Network-Nutzer. Mehr…

Mrz
19.

Facebook wird intimer

Abgelegt in Abzocknews

Ganz oder gar nicht, lautete bislang das Motto der Datenverwaltung bei Facebook. Künftig müssen die Nutzer einen Kontaktwunsch nicht gleich ablehnen, wenn sie ihre privaten Daten schützen wollen. Mehr…

Mrz
19.

Vorratsdatenspeicherung wird eingeschränkt

Abgelegt in Abzocknews

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat das Gesetz zur Massenspeicherung von Telefon- und Internetverbindungsdaten per Eilentscheidung teilweise gestoppt. Das Gericht bestätigte zwar die Rechtmäßigkeit der Speicherpflicht für Kommunikationsunternehmen, setzte aber hohe Hürden für die Verwendung der Daten durch Ermittlungsbehörden. Mehr…