Feb
22.

Betrugsverfahren gegen Petrus Egidius Knabben

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Beide stehen im Verdacht über ein Konto bei einem Geldinstitut in Lingen betrügerische Lastschriftaufträge über jeweils 19,95 Euro zum Nachteil einer Vielzahl von Personen im gesamten Bundesgebiet vorgelegt zu haben. Als Firmenanschrift wurde eine fingierte Adresse in Lingen, Kaiserstraße 10b, angegeben. Als Verwendungszweck ist überwiegend auf den Lastschriftbelegen vermerkt: ‚Petrus Egidius K. Mobile App’. Mehr…

Feb
22.

Aktion gegen Hells Angels: Polizei durchsucht Pechstein-Villa

Abgelegt in Abzocknews

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein feierte am Mittwoch ihren 40. Geburtstag – die Polizei hat mit einer Razzia gratuliert. Die Beamten ermitteln gegen zwei Hells Angels, denen die Sportlerin Zugang zu ihrem Anwesen einräumte. Die Rocker sollen einen ehemaligen Clubkameraden niedergestochen haben. Mehr…

Feb
22.

Polizei warnt vor dubiosen Einladungen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In den letzten Tagen gingen in vielen hessischen Haushalten dubiose Einladungen einer „Niedersächsischen Treuhand“ ein. In diesen Schreiben wird eine angebliche Scheckübergabe im Wert von etwa 1050 Euro suggeriert. Bei genauem Hinsehen entpuppt sich diese Übergabe aber als Köder für die Teilnahme an einer Verkaufs- oder Kaffeefahrt. Mit ihren Schreiben geht die „Niedersächsische Treuhand“ besonders dreist vor. Mehr…

Feb
22.

Valencia: Spanische Polizei prügelt auf Minderjährige ein

Abgelegt in Abzocknews

Eine Schülerdemonstration für geheizte Klassenzimmer und mehr Bücher beendet die spanische Polizei mit Schlagstöcken und Gummigeschossen. Das Land ist entsetzt. Mehr…

Feb
22.

Warnung vor ‚Gelbes Branchenbuch.mobi‘: Eintrag kann zur Kostenfalle werden

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In letzter Zeit werden Gewerbetreibende vermehrt von verschiedenen Firmen von Branchenbüchern angeschrieben. Es wird dabei der Eindruck vermittelt, es handele sich um die Gelben Seiten der Telekom. Dabei schreibt eine Firma mit Sitz in der Türkei und informiert über ein ‚Branchenbuch für die Region‚. Mehr…

Feb
22.

Warnung vor Betrug mit Werbeanzeigen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Bei der Polizeiinspektion Grafenau erkundigten sich mehrere Gewerbebetriebe darüber, ob es richtig wäre, dass im Namen einer Polizeigewerkschaft für Werbeanzeigen in einem Flyer gegen Drogenkonsum geworben werde. Der Anrufer gab sich hierbei als Angehöriger der Gewerkschaft der Bundespolizei aus und wollte die Angerufenen zu einem kostenpflichtigen Annoncenabonnement überreden. Mehr…

Feb
22.

Skimming-Betrug an Bankomaten

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit einer technisch ausgefeilten Methode von Betrug beschäftigt sich derzeit die Polizei: „Skimming“ („Abschöpfen“) heißt es, wenn Verbrecher Bankkunden bei der Eingabe des Pin-Codes filmen und gleichzeitig Daten aus der Karte auslesen. Mehr…

Feb
22.

Hauptverdächtiger in Haft: Staatsanwaltschaft deckt Betrug an Jobcenter auf

Abgelegt in Abzocknews

Staatsanwaltschaft und Zoll haben in Frankfurt einen größeren Fall von Betrug zu Lasten des Jobcenters aufgedeckt. Mehr…

Feb
18.

Wo beginnt für den Trojaner der Staat?

Abgelegt in Abzocknews

Der bereits in seinen Grundzügen bekannte Bericht des Bundesdatenschutzbeauftragten zum Einsatz staatlicher Überwachungssoftware ist geleakt worden. Etliche Details dieses Berichtes zeigen, dass der „Staatstrojaner“ sich nicht staatstragend verhält. Mehr…

Feb
18.

Nach Abschaltung von kino.to: Deutschlands dümmste Film-Piraten verhaftet

Abgelegt in Abzocknews

Die einstigen kino.to-Hauptzulieferer Maik P. (28) und Marcel E. (25) sollen nämlich trotz enormen Verfolgungsdrucks auch nach der kino.to-Ära Nachfolge-Portals illegale Links zu Hollywood-Blockbuster zur Verfügung gestellt haben. Mehr…

Feb
18.

Bericht: Olympus‘ Ex-Topmanager verhaftet

Abgelegt in Abzocknews

Im Zusammenhang mit dem Milliarden-Bilanzbetrug beim japanischen Kamerahersteller Olympus haben die Ermittler den früheren Konzernchef Tsuyoshi Kikukawa sowie sechs weitere Personen festgenommen. Das berichteten japanische Medien am Donnerstag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Mehr…

Feb
18.

„Enkeltrick“: Seniorin um 35.000 Euro betrogen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Am Dienstag wurden der Polizei in Ratingen vier Fälle der seit mehreren Jahren bekannten „Enkelmasche“ gemeldet. Betrüger, die mit dem Enkeltrick arbeiten, rufen meist ältere Menschen an und beginnen das Telefonat mit Phrasen wie: „Rate mal wer hier spricht“. Mehr…

Feb
14.

Betrüger haben es auf Leipziger Senioren abgesehen – Täter geben sich als Enkel aus

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In Leipzig sind seit mehreren Wochen Betrüger unterwegs, die Senioren das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Dabei geben sich die Täter als Enkel der Opfer aus. Die Masche ist nach Angaben der Polizei immer die gleiche. Die angeblichen Enkel rufen die Senioren an und bitten um hohe Geldbeträge. Elf Personen waren in den vergangenen Tagen betroffen. Mehr…

Feb
14.

Online-Betrüger zocken jahrelang Duisburger Seniorin ab

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vor Trickbetrügern im Internet, die unter einem Vorwand die Kontonummer erfragen und dann regelmäßig kleinere Beträge abbuchen, warnt die Duisburger Polizei. In einem Fall erleichterten Glücksspielbetrüger eine Seniorin aus Duisburg-Hamborn um insgesamt 2500 Euro. Mehr…

Feb
14.

Bundespräsidenten-Affäre: Staatsdiener gegen Staatschef

Abgelegt in Abzocknews

Kredit vom Freund, Urlaube in Unternehmervillen, Hotel-Sausen auf Sylt: In Deutschlands Amtsstuben wächst die Wut über die Schnäppchenjagd des Präsidenten. Viele Beamte sehen in Wulff kein Vorbild für Unbestechlichkeit, beklagen Ungleichbehandlung durch die Justiz. Ihre Verbände schlagen Alarm. Mehr…

Feb
14.

Mexikanischer Drogenkrieg: Verteidigungsminister gesteht Fehler ein

Abgelegt in Abzocknews

Zum ersten Mal hat ein hochrangiger mexikanischer Politiker Fehler in Kampf gegen die Drogenkartelle zugegeben. Kriminelle hätten in einigen Gegenden die staatlichen Institutionen ausgeschaltet. Mehr…

Feb
14.

Warnung vor Internet-Betrügern: Neue Phishing-Masche

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Geschädigten wurden durch die Täter auf eine Gutschrift zugunsten ihres Kontos hingewiesen, bei der es sich um eine Fehlbuchung handeln soll. Sie täuschten dazu geschickt einen Geldeingang vor. Tatsächlich war natürlich kein Geld auf dem Konto der Geschädigten eingegangen. Anschließend forderten die Täter die Bankkunden auf, den Betrag zurück zu überweisen. Mehr…

Feb
14.

Datenschützer Schaar: Mängel bei staatlicher Überwachungssoftware

Abgelegt in Abzocknews

Deutschlands oberster Datenschützer Peter Schaar sieht Mängel bei der vom Bund eingesetzten Trojanersoftware zur Überwachung von Computern. In seinem Prüfbericht kommt er nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa zu dem Ergebnis, dass die Software die Datenschutzanforderungen nicht erfüllt. Mehr…

Feb
14.

Medienskandal in Großbritannien: „The Sun“ – nächster Belastungstest für Murdoch

Abgelegt in Abzocknews

Rupert Murdoch hält trotz Festnahmen und Bestechungsvorwürfen am Boulevardblatt fest. Der britische Medienskandal weitet sich aus – und Beobachter fragen sich, welche Zeitung noch drin steckt. Mehr…

Feb
14.

Betrug am Telefon: Schaden über 60.000 Euro

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Polizei warnt: In ganz Oberbayern verspricht derzeit eine Betrüger-Bande telefonisch attraktive Gewinne – um dann angebliche Auslagen abzukassieren. Mehr…

Feb
14.

Die tägliche Abzocke: Enkel-Trick & Co.

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Ein weiteres Ärgernis betrifft vor allem Gewerbetreibende derzeit verstärkt. Im Mittelpunkt steht dabei eine so genannte „Gewerbeauskunft-Zentrale“ (GWE). Die Briefe enthalten die Aufforderung, man solle für die „Erfassung gewerblicher Einträge“ seine Daten „ergänzen oder korrigieren“. Mehr…

Feb
14.

Vorsicht: Schadprogramm beim Onlinebanking

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Polizei Bremen warnt vor einer neuen Variante von Schadsoftware, die Manipulationen von Onlinebanking-Seiten durchführt. Nach einem Login des Kunden in seinen Onlinebanking-Account wird ihm in einem ersten Schritt unter dem Namen seiner Bank eine Information eingeblendet, dass auf seinem Konto irrtümlicherweise eine Gutschrift eingegangen sei. Mehr…

Feb
8.

Festnahmen: 100.000 Telefonkunden abgezockt

Abgelegt in Abzocknews

Mindestens 100.000 Telefonkunden sind von einer Firma betrogen worden, die illegal und unbemerkt Geld über die Telefonrechnung einzog. Am Dienstag wurden der Drahtzieher und sieben weitere Männer festgenommen. 1000 Polizisten durchsuchten Wohnungen und Büros in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr…

Feb
8.

EC-Betrug: Paar ergaunert 800.000 Euro

Abgelegt in Abzocknews

Sie manipulierten Automaten in ganz Bayern, um Daten auszuspähen. Getarnt im Kapuzenpulli steckte der 26-Jährige in den Banken Plastik-Aufsätze über den Kartenschlitz. Mehr…

Feb
8.

Polizei deckt Tüv-Betrug großen Stils auf

Abgelegt in Abzocknews

Nach monatelangen Ermittlungen hat die Verkehrspolizei im Kreis einen schwunghaften Handel mit gefälschten Tüv-Stempeln aufgedeckt. Bislang wurden 30 Tatverdächtige ermittelt, die so fast schrottreife Autos über die Runden brachten. Der Drahtzieher hat sich abgesetzt – wohl ins Ausland. Mehr…

Feb
8.

Polizei, ADAC und Web-Portale geben Tipps zum Autokauf im Internet

Abgelegt in Abzocknews

Der Online-Markt für Autos boomt. Doch oft nutzen auch hier Betrüger das Web, um ans schnelle Geld zu kommen. Der ADAC, AutoScout24, mobile.de und die Polizei haben die Initiative „Sicherer Autokauf im Internet“ ins Leben gerufen, um über Gefahren aufzuklären. Tipps für den Autokauf online. Mehr…

Feb
8.

Rasterfahndung mit Handy-Daten beschäftigt den Bundestag

Abgelegt in Abzocknews

Polizeiliche Funkzellenabfragen seien „in Mode“ gekommen und müssten dringend eingegrenzt werden, befanden Datenschützer, Richter und Anwälte bei einer Anhörung im Bundestag am Mittwoch. Ihrer Ansicht nach stellt die umstrittene Ermittlungsmaßnahme die Gefahr erheblicher Eingriffe in Grundrechte bis hin zur Presse- und Versammlungsfreiheit dar. Mehr…

Feb
8.

Warnung vor falschen Polizisten

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die burgenländische Exekutive warnt vor falschen Polizisten: Nachdem am Wochenende ein Fall im Mittelburgenland bekannt wurde, hat nun auch eine 38-Jährige eine Anzeige über vermeintliche Zivilbeamte eingebracht. Mehr…

Feb
8.

Spionage: Schlag gegen Assads Geheimdienst in Berlin

Abgelegt in Abzocknews

Während Russland das syrische Regime stützt, ziehen einzelne EU-Staaten ihre Botschafter ab. In Berlin hingegen fliegt ein Netz mutmaßlicher syrischer Spione auf. Mehr…

Feb
6.

Bei Anruf kein Gewinn

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine Reise im Wert von 6000 Euro gewonnen!“ Das zumindest teilte einer 71-Jährigen in Heilbronn vor kurzem eine Männerstimme per Telefon mit. Aus gesundheitlichen Gründen kann die Frau die Reise aber nicht antreten. „Kein Problem“, versicherte der Anrufer. „Er sagte, ich solle 300 Euro überweisen, dann bekäme ich Unterlagen zugeschickt“, berichtet die Heilbronnerin. Mehr…

 Vor 1 2 3 ... 5 6 7 ... 37 38 39 Nächste Seite