Mrz
13.

Arabischer Frühling: Reporter ohne Grenzen würdigt Online-Aktivisten

Abgelegt in Abzocknews

Sie engagieren sich gegen staatliche Internetzensur – und bringen sich mitunter in Lebensgefahr: Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat am Welttag gegen Internetzensur Blogger und Online-Aktivisten des Arabischen Frühlings geehrt. Mehr…

Feb
27.

H5N1: Zweifel an der Gefährlichkeit der Vogelgrippe

Abgelegt in Abzocknews

Die WHO geht davon aus, dass die Vogelgrippe 60 Prozent der Erkrankten tötet. Eine Gruppe von Wissenschaftlern meldet jetzt Zweifel an der Gefährlichkeit der Infektion. Die Forscher schließen nicht aus, dass die Erkrankung häufig so mild verläuft, dass die Betroffenen sie gar nicht bemerken. Mehr…

Feb
18.

Neues Gutachten zur Loveparade: Katastrophe mit Ansage?

Abgelegt in Abzocknews

Die Loveparade-Katastrophe war vorhersehbar: Zu diesem Ergebnis kommt das Gutachten, das dem WDR vorliegt und das ein britischer Wissenschaftler im Auftrag der Duisburger Staatsanwaltschaft erstellt hat. Tunnel- und Rampensystem seien nicht dafür gemacht gewesen, die vielen Menschen aufzunehmen. Mehr…

Feb
14.

16 Jahre Haft für Hauptangeklagte im Asbest-Prozess

Abgelegt in Abzocknews

“Historischer Prozess in der Geschichte der Arbeitssicherheit”: Der frühere Eigentümer und ein Ex-Manager des Asbest-Herstellers Eternit sind in Turin zu langen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Sie sollen in mehreren Fabriken des Unternehmens die Schutz- und Sicherheitsregeln missachtet haben – und damit für den Tod von etwa 3000 Menschen verantwortlich sein. Mehr…

Feb
14.

Abwahlverfahren: Duisburger jagen Sauerland aus dem Amt

Abgelegt in Abzocknews

Sein Verhalten nach der Loveparade-Katastrophe im Jahr 2010 hatte Oberbürgermeister Sauerland viel Kritik eingebracht. Beim Bürgerentscheid stimmten fast 130.000 Menschen für seine Abwahl. Mehr…

Jan
24.

Massaker von Haditha im Irak: US-Unteroffizier gesteht blutigen Rachefeldzug

Abgelegt in Abzocknews

Der US-amerikanische Unteroffizier Frank Wuterich gibt zu, seine Dienstpflicht verletzt zu haben: Er führte 2005 eine Einheit an, die im irakischen Haditha 24 Zivilisten ermordete. Dieses Schuldbekenntnis könnte ihm nun helfen. Mehr…

Jan
17.

Gesundheitsrisiken: Wissenschaftler raten von Vitaminpillen ab

Abgelegt in Abzocknews

Fit durch Vitaminpillen? Von wegen! Wissenschaftler sehen in den Präparaten eine erhebliche Gefahr für die Bevölkerung. Sie könnten nach SPIEGEL-Informationen sogar für Tausende Todesfälle verantwortlich sein. Mehr…

Jan
17.

Iran will laut Bericht Vergeltung für Tod von Atomwissenschaftler

Abgelegt in Abzocknews

Als Reaktion auf den tödlichen Anschlag auf einen iranischen Atomwissenschaftler plant die Regierung in Teheran einem Bericht zufolge geheime Angriffe auf die USA und Israel. Die unabhängige Nachrichtenseite irannuc.ir zitierte am Freitag einen Sicherheitsbeamten, der Vergeltungsschläge außerhalb des Irans ankündigte. Mehr…

Jan
4.

Beobachter in Syrien: Vernichtende Bilanz

Abgelegt in Abzocknews

Die Beobachtermission in Syrien hat dem Töten kein Ende gesetzt. Um die Glaubwürdigkeit der Beobachter ist es reichlich schlecht bestellt. Mehr…

Dez
29.

Reporter in Pakistan: Wo Spione Journalisten töten

Abgelegt in Abzocknews

Pakistan ist das gefährlichste Land für Journalisten, nirgendwo kamen 2011 mehr Reporter in ihrem Job um. Den größten Schrecken verbreiten nicht Terroristen, sondern Agenten des Geheimdienstes. Gerade hat ein prominenter Talkshow-Moderator eine eiskalte Warnung erhalten – per SMS. Mehr…

Dez
23.

Medizin-Skandal in Frankreich: 30.000 Frauen müssen Implantate austauschen lassen

Abgelegt in Abzocknews

Um Kosten zu sparen, hat eine französische Herstellerfirma das Silikon-Gel in Brustimplantaten gegen ein Billigprodukt ausgetauscht – mit schlimmen Folgen für viele Frauen. Unterdessen raten in Deutschland Fachärzte von “Busen-Gutscheinen” zum Weihnachtsfest ab. Mehr…

Nov
24.

Skandal im EM-Gastgeberland Ukraine: “Hundemassaker” im Namen des Fußballs

Abgelegt in Abzocknews

EM-Gastgeber Ukraine soll die massenhafte Liquidierung von streunenden Hunden angeordnet haben. Tierschützer attackieren in ihrer Wut nun auch die Sponsoren des sportlichen Mega-Events. Dabei könnte es sich nach Ansicht von Beobachtern auch um eine Medienkampagne handeln, die Einzelfälle gezielt aufbauscht. Mehr…

Nov
18.

Sinai-Wüste: Das blutige Geschäft mit Organen vor Israels Grenze

Abgelegt in Abzocknews

Tausende Flüchtlinge sterben in Ägyptens Sinai-Wüste, damit andere mit ihren Organen leben können. Organhandel ist längst eines der lukrativsten Geschäfte der Mafia. Mehr…

Nov
18.

Nach Todesfällen: Deutscher Gerinnungshemmer Pradaxa unter Beobachtung

Abgelegt in Abzocknews

Rund 260 Menschen könnten nach der Einnahme des Boehringer-Ingelheim-Präparats Pradaxa an inneren Blutungen gestorben sein. Patienten dürfen es dennoch keinesfalls allein absetzen. Mehr…

Nov
18.

Drogenkrieg in Mexiko: Wer bloggt, dem droht der Tod

Abgelegt in Abzocknews

Worüber Mexikos Medien im Drogenkrieg nicht zu berichten wagen, schreiben jetzt anonyme Blogger im Internet – und geraten so selbst ins Visier der Kartelle. Vier Menschen sind in den vergangenen Wochen auf grausame Weise ermordet worden, andere wollen trotzdem weitermachen. Mehr…

Nov
4.

Polizist erschossen: BGH spricht Hells Angel frei

Abgelegt in Abzocknews

Eineinhalb Jahre nach der Tötung eines Polizisten hat der Bundesgerichtshof das Urteil wegen Totschlags gegen ein Mitglied der Hells Angels aufgehoben und den Mann freigesprochen. Mehr…

Nov
4.

Tod von Benno Ohnesorg: Verfahren gegen Kurras eingestellt

Abgelegt in Abzocknews

Ob die Stasi die Tötung des Studenten Benno Ohnesorg im Juni 1967 angeordnet hat oder nicht, wird wohl nicht mit letzter Sicherheit aufgeklärt: Die Ermittlungen gegen den früheren Polizisten Karl-Heinz Kurras, der auf den Studenten geschossen hatte, wurden eingestellt. Mehr…

Nov
2.

Schlaganfall-Mittel Pradaxa: Boehringer bestätigt Todesfälle in Deutschland

Abgelegt in Abzocknews

Die Tablette Pradaxa geriet schon in Japan in die Schlagzeilen. Auch in Deutschland sind nach einer Behandlung mit dem neuen Schlaganfall-Mittel Menschen gestorben. Seit September ist der Gerinnungshemmer hierzulande auf dem Markt. Mehr…

Okt
24.

Sperrzone in Fukushima zu klein: Sterben für die Konjunktur

Abgelegt in Abzocknews

Nach der Atomkatastrophe in Fukushima wurde die Umgebung des Meilers verstrahlt. Nun bemängeln Kritiker, das Sperrgebiet sei zu klein. Dadurch setze die Regierung die Bevölkerung unnötigen Risiken aus – alles zum Wohle der Konjunktur. Mehr…

Okt
4.

Kriegsverbrechen im Kosovo: Vom mysteriösen Tod des Zeugen X

Abgelegt in Abzocknews

Sie nannten ihn “Kommandant Stahl”: Der frühere kosovarische Minister Limaj soll gefangene Serben und Kollaborateure auf bestialische Weise misshandelt und getötet haben. Nun sollte sich Limaj wegen Kriegsverbrechen vor Gericht verantworten. Doch die Polizei findet den Kronzeugen tot in einem deutschen Park. Mehr…

Sep
27.

Blogger im Drogen-Krieg von Mexiko: “Das passiert mit allen Internetpetzen”

Abgelegt in Abzocknews

Kritische Blogger leben in Mexiko gefährlich – Auftragskiller der Drogenkartelle richten sie auf bestialische Weise hin. Doch die anonymen Internet-Schreiber sind eine Hoffnung in einem Land, in dem die Medien zunehmend vor der Drogengewalt einknicken. Mehr…

Sep
27.

Casino-Schießerei: Hells-Angels-Anführer in Nevada getötet

Abgelegt in Abzocknews

Der US-Bundesstaat Nevada fürchtet Racheakte der Hells Angels: Bei einem Feuergefecht mit Rivalen ist der kalifornische Chef der Motorradbande getötet worden. Nun hat der Bürgermeister der Stadt Sparks eine Motorradparade abgesagt – und den Notstand ausgerufen. Mehr…

Sep
22.

Ermittlungen gegen Medikamenten-Hersteller

Abgelegt in Abzocknews

Im Skandal um tödliche Schlankmacher-Pillen des französischen Pharmakonzerns Servier ist ein Anklageverfahren gegen den 89 Jahre alten Unternehmensgründer eingeleitet worden. Jacques Servier werden nach Angaben seines Anwalts vom Mittwochabend unter anderem Gefährdung von Menschenleben, Betrug und Täuschung vorgeworfen. Mehr…

Sep
22.

News Corp will Vergleich: Murdoch bietet Abhöropfern zwei Millionen Pfund

Abgelegt in Abzocknews

Noch immer ist unklar, wie viele Bürger von Murdochs Zeitungen bespitzelt wurden, es könnte Tausende Opfer geben. Nun will Murdochs Londoner Verlagssparte den Eltern der ermordeten Milly Dowler 2 Millionen Pfund Schmerzensgeld bieten. Mehr…

Sep
22.

Nach Unfall auf Teststrecke: Verfahren gegen Daimler-Chef Zetsche eingestellt

Abgelegt in Abzocknews

Der tödliche Unfall auf einer Teststrecke in Papenburg im September 2010 hat keine Konsequenzen für Daimler-Chef Dieter Zetsche. Dies entschied die Staatsanwaltschaft – und wies die Strafanzeige der Eltern des Toten ab. Mehr…

Sep
15.

Internet-Troll zu Freiheitsstrafe verurteilt

Abgelegt in Abzocknews

Ein 25-jähriger Brite muss ins Gefängnis, weil er sich im Internet über die Tode von vier Teenagern lustig gemacht hat. Der arbeitslose Mann postete bei Facebook herablassende Bemerkungen auf Trauerseiten von kürzlich Verstorbenen und auf die Pinnwände Hinterbliebener. Mehr…

Sep
10.

Bericht prangert “abstoßende Gewalt” britischer Soldaten an

Abgelegt in Abzocknews

Seine Häscher fügten ihm 93 Verletzungen in 36 Stunden zu: Der irakische Zivilist Baha Mousa wurde 2003 in britischer Gefangenschaft zu Tode geprügelt. Ein Untersuchungsbericht erhebt schwere Vorwürfe gegen das Militär. Die angewandten Verhörtechniken seien schon lange verboten gewesen. Das Verteidigungsministerium nennt das Ergebnis “beschämend” – und gelobt Besserung. Mehr…

Aug
11.

Niebel stoppt Gelder für Medizinfonds: Wenn Deutschland nicht zahlt, müssen Tausende sterben

Abgelegt in Abzocknews

Korruptionsbekämpfung oder Profilierungssucht? Entwicklungsminister Dirk Niebel stellt Zahlungen an den Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria ein. Seine Motive sind umstritten – Experten befürchten verheerende Folgen für die Kranken. Mehr…

Jul
28.

Präzedenzfall vor Landgericht Nürnberg: Angehörige sollen Schmerzensgeld zahlen

Abgelegt in Abzocknews

Mehrere hundert Menschen werfen sich jedes Jahr vor einen Zug – und viele Lokführer verkraften das Gefühl nicht, jemanden totgefahren zu haben. Winfried Hengesbach litt zwei Jahre lang unter Albträumen. Dafür sollen ihm die Angehörigen des Suizidanten nun Schmerzensgeld zahlen. Mehr…

Jun
20.

Luftangriffe: Nato bombardiert versehentlich Wohnhaus in Tripolis

Abgelegt in Abzocknews

Die Nato hat eingeräumt, versehentlich ein Wohnhaus in der libyschen Hauptstadt Tripolis bombardiert und dabei allem Anschein nach mehrere Menschen getötet zu haben. Der Oberkommandeur des Nato-Einsatzes in Libyen, der kanadische General Charles Bouchard, bedauerte in einer am Sonntagabend veröffentlichten Erklärung den Vorfall. Mehr…