Alle Beiträge von Abzocknews

Pflege in der Grauzone

Sie nennt sich Desiree, ihr Begleiter schlicht Peter. Man könnte sie für Vater und Tochter halten, doch die zwei verbindet nur eine Geschäftsbeziehung. Die allerdings müssen sie streng geheim halten. Denn Peter hat die 24-Jährige aus einer der früheren Sowjetrepubliken nach Norddeutschland geholt, damit sie als Senioren-Aupair bei seiner Mutter wohnt. Eine Geschichte aus der Illegalität. Pflege in der Grauzone weiterlesen

Verbraucherschützer verklagen FDA wg Cipro- und Levaquin-Warnung

Verbraucherschutzorganisation Public Citizen hat die US-Gesundheitsbehörde FDA am Donnerstag verklagt. Sie will die Behörde zwingen, verstärkte Warnhinweise auf Packungen bestimmter Antibiotika zu veranlassen, um über die Risiken eines Sehnenrisses bei Einnahme der Mittel aufzuklären. Verbraucherschützer verklagen FDA wg Cipro- und Levaquin-Warnung weiterlesen

Social-Networking-Seiten liefern Kriminellen wertvolle Informationen

Social-Networking-Seiten ziehen weltweit nicht nur immer mehr Nutzer an, sondern auch immer mehr Kriminelle. MySpace, Facebook, Orkut und andere Seiten zum Knüpfen und Pflegen von Kontakten enthalten nach Meinung von Sicherheitsspezialisten äußerst wertvolle Informationen für gezielte Angriffe auf Anwender. Damit sollen sich etwa Mails mit schädlichen Inhalten weitaus glaubwürdiger gestalten lassen, um ein Opfer davon zu überzeugen, einen infizierten Anhang zu öffnen. Social-Networking-Seiten liefern Kriminellen wertvolle Informationen weiterlesen

Birma: Steuerkeule als Zensurwaffe

Durch eine Vervielfachung der Gebühren für Empfangslizenzen für Satelliten-TV versucht das Militärregime von Myanmar (Birma), die eigenen Bürger von unabhängiger Information ausländischer Medien abzuschneiden. Wie zahlreiche internationale Medien berichten, wurde die jährliche Gebühr ohne Vorankündigung von 6.000 Kyat auf eine Million Kyat (106.000 Euro) vervielfacht. Birma: Steuerkeule als Zensurwaffe weiterlesen