Aug
29.

Verbrechen lohnt sich doch: Warum Wirtschaftskriminelle oft ihre Beute behalten dürfen

Abgelegt in Fundstücke

Der Internetunternehmer Michael Burat hat mit sogenannten Abo-Fallen Schätzungen zufolge Millionen verdient. Sechs Jahre lang wurde sein Fall vor Gericht verhandelt. Übrig blieb am Ende eine Bewährungsstrafe wegen versuchten Betruges. Das Geld, das er ergaunert hat, darf er behalten. Und der Staat schaut zu. Mehr…

Aug
29.

Thomas Urmann windet sich um Haft

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Der Regensburger Anwalt nahm den Deal an und gestand. Jetzt erging das Urteil: zwei Jahre auf Bewährung, 80000 Euro Geldauflage, 80 Sozialstunden. Mehr…

Aug
29.

Endlich höchstrichterlich geklärt: Betreiben von „Abo-Fallen“ im Internet ist Betrug

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Lange Zeit wurde kritisiert, dass die Strafgerichte die “Abo-Fallen” im Internet mangels Täuschung nicht als Betrug behandelten. Eine erste Kehrtwende war mit OLG Frankfurt a.M. NJW 2011, 398 getan. Nunmehr bestätige der BGH im Urteil… Mehr…

Aug
29.

Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Flirtcafe.de warb mit einer kostenlosen Anmeldung. Doch der echte Zugang zur Plattform war nur über ein 10-tägiges Probeabo für 1,99 Euro erhältlich. Wer dies nicht innerhalb von einer Woche kündigte, zahlte über sechs Monate insgesamt 468 Euro. Mehr…

Aug
29.

Opodo führt Kunden bei Buchung in die Irre

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Aufgeschwatzte Versicherungen und zu niedrig ausgewiesene Flugpreise – wer bisher das Reiseportal Opodo nutzte, hatte einigen Grund sich zu ärgern. Das Landgericht Berlin schiebt dem jetzt einen Riegel vor. Mehr…

Aug
29.

“Easy Abi”-Manager zu Haftstrafe verurteilt

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Mehr als drei Jahre nach der Pleite der Eventagentur “Easy Abi“, durch die Abiturfeiern und angezahlte Schüler-Reisen in Berlin ausgefallen waren, sind drei damalige Manager verurteilt worden. Das Berliner Landgericht verhängte drei Jahre und drei Monate Gefängnis… Mehr…

Aug
27.

„Verfahrensvereinfachende Absprache”: Urmann legt Geständnis ab

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Per Deal zur Bewährung? Im gegen ihn geführten Augsburger Prozess wegen Insolvenzverschleppung hat der als „Porno-Abmahner” bekannt gewordene Regensburger Rechtsanwalt Thomas Urmann am Montag ein vollumfängliches Geständnis… Mehr…

Aug
27.

Das große Comeback der Abofallen-Betrüger

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Ein Gesetz sollte Abofallen im Internet eigentlich unmöglich machen. Doch Abzocker haben neue Wege gesucht – und gefunden. Die Dreistigkeit der Tricks überrascht sogar erfahrene Verbraucherschützer. Mehr…

Aug
27.

Immobetrug: Betrüger entern mit gefälschten Anzeigen die Wohnungsportale

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das Landeskriminalamt warnt vor allzu günstigen Angeboten auf Immobilienportalen im Internet. Immer häufiger sind sie von Betrügern gefälscht. Die wollen dann schon mal 1000 Euro „Kaution“ überwiesen haben – für den Schlüssel zur Besichtigung. Mehr…

Aug
27.

Abzocke bei trauerregister.de: Betrüger kassieren Trauernde ab

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit einer besonders perfiden Betrugsmasche geht derzeit ein “Zentrales Trauerregister” auf Opferjagd unter den Familienangehörigen Verstorbener. Mehr…

Aug
27.

Verbraucherzentrale warnt vor Betrug mit Energie-Ausweisen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Nur Immobilienbesitzer, die ein Haus verkaufen oder eine Wohnung neu vermieten wollen, brauchen einen Energieausweis. Darauf weist die Verbraucherzentrale hin und reagiert damit auf Betrüger, die versuchen, Verbrauchern Energieausweise zu verkaufen. Mehr…

Aug
27.

Schufa: Identitätsdiebstahl führt Jahre später zu falschen Forderungen

Abgelegt in Fundstücke

Im Jahr 2009 bestellten Kriminelle mit den Daten unserer Autorin Waren an eine falsche Adresse. Nun tauchen plötzlich alte Forderungen von damals auf. Mehr…

Aug
27.

Abzocknews zum 27.08.2014

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Jul
25.

Unisters (viel zu) schöne Tochter

Abgelegt in Fundstücke

Kurz bevor die Unister-Tochter Travel24 an den Anleihemarkt ging, schoss deren Gewinn urplötzlich in die Höhe. Nun stellt die “Bilanzpolizei” DPR gravierende Fehler im Jahresabschluss fest. Wurden Kleinanleger gezielt geleimt? Mehr…

Jul
25.

Parship verliert

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Mit Urteil vom 22. Juli 2014 hat das Landgericht Hamburg Parship untersagt, Verbrauchern, die ihren Vertrag innerhalb von zwei Wochen widerrufen haben, überzogene Kosten zu berechnen. Bei Parship kann der Wertersatz… Mehr…

Jul
25.

Wie suchende Singles im Internet abgezockt werden

Die Reportage “Die Liebesfalle” deckt auf, wie einsame Herzen auf Singlebörsen ausgenutzt und abgezockt werden. Die Autoren gehen der Frage nach, ob die Branche hält, was die Werbung verspricht… Mehr…

Jul
25.

Dreiste Abzocke von Betrieben

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Verbraucherzentrale in Bad Hersfeld warnt vor einer dreisten Abzocke. Immer wieder erhalten Gewerbetreibende, die sich gerade in das Handelsregister haben eintragen lassen, Rechnungen von dubiosen Anbietern. Mehr…

Jul
25.

Frankfurter soll Kopf einer «Pillen-Bande» sein: Anklage erhoben

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Das Landgericht Potsdam hat Anklage gegen einen 44-Jährigen aus Frankfurt erhoben, der als Kopf einer Bande gefälschte Potenz- und Schlankheitsmittel verkauft haben soll. Mehr…

Jul
25.

Millionengewinn mit Hotline-Betrug – Angeklagte gestehen

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Sie haben Senioren Gewinne versprochen – und sie auf horrend teuren Hotlines anrufen lassen: Mit diesem perfiden Strategie haben zwei Angeklagte mehr als fünf Millionen Euro erbeutet. Mehr…

Jul
25.

Websperren-Urteil wegen Kino.to: Österreichisches Urteil macht Provider ratlos

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Nach der Vorlageentscheidung des EuGH in der Sache kino.to hat nun der österreichische Oberste Gerichtshof (OGH) über die ursprüngliche Klage endgültig entschieden. Mehr…

Jul
25.

Schuldig in 1000 Fällen: Ebay-Betrüger muss mehr als sechs Jahre ins Gefängnis

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Das Landgericht Marburg hat einen Internetbetrüger zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren und elf Monaten verurteilt. Indem er auf Ebay fiktive Waren versteigerte, soll der 29-Jährige seine Kunden um 300.000 Euro gebracht haben. Mehr…

Jul
25.

Die dreiste Masche der Millionen-Abzocker

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Mit fetten Renditen auf angeblich sichere Aktiengeschäfte sollen sie ihre Opfer gelockt, meist österreichischen Anlegern so insgesamt mehr als vier Millionen Euro aus der Tasche gezogen haben. Mehr…

Jul
25.

Abzocknews zum 25.07.2014

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Jul
17.

Vorsicht vor dem Schnäppchen-Fernseher!

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Gerichte in ganz Deutschland haben immer wieder entschieden, dass privaten Kunden die Rechnungen von B2B Technologies nicht bezahlen müssen. Dennoch wirbt das Unternehmen fleißig auf Facebook für ihre Fernseher. Mehr…

Jul
17.

Intergroove Media meldet Insolvenz an

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Ralf Reichert, Geschäftsführer der Intergroove Media GmbH, hat bekanntgegeben, dass der Vertrieb noch diese Woche Insolvenz anmelden wird. Mehr…

Jul
17.

Porno-Abmahner steht vor dem Strafrichter

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die Verzögerungen haben ein Ende: Allen Unkenrufen zum Trotz ist der bundesweit bekannte Regensburger Abmahnanwalt Thomas Urmann („Porno-Pranger“, Redtube-Abmahnungen) am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht erschienen. Er muss sich dort wegen Insolvenzverschleppung, Untreue und Betrugs verantworten. Mehr…

Jul
17.

Nochmalige Verschiebung der Berufungsverhandlung gegen U+C

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Auch der neue für den 01.07.2014 angesetzte Verhandlungstermin wurde erneut wegen einer Erkrankung des RA Urmann auf einen noch unbestimmten Termin verlegt. Mehr…

Jul
17.

Ermittlungskosten für Guardaley Ltd. nicht erstattungsfähig bei Filesharing-Abmahnungen

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Im konkreten Fall ging es um die Kosten für die Beauftragung der Guardaley Ltd. in Höhe von 100,00 €. Das Gericht verwies auf die Kostenbegrenzung aus dem Urhebergesetz gemäß § 97 a Urheberrechtsgesetz (alte Fassung). Mehr…

Jul
17.

Glück im Abonnement: Betrug nicht nachgewiesen

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Während in den Ermittlungsakten der Staatsanwaltschaft nicht ein einziges persönliches Gespräch mit einem der angeblich betrogenen Kunden zu finden war, konnten der Angeklagte und sein Verteidiger mit Zeugen punkten… Mehr…

Jul
17.

Gericht: Nutzer von geschäftlichen E-Mails müssen Spam-Ordner täglich kontrollieren

Abgelegt in Abzocknews

Wer seinen E-Mail-Account im geschäftlichen Verkehr nutzt, muss seinen Spam-Ordner täglich durchsehen, um versehentlich als Werbung aussortierte E-Mails zu erkennen und zurückzuholen. Dies entschied das Landgericht Bonn… Mehr…