Jul
29.

B2B Technologies Chemnitz: Abofallenbetreiber muss Unrechtsgewinne herausgeben

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die B2B Technologies Chemnitz GmbH und ihr alleiniger Geschäftsführer David Jähn müssen unrechtmäßig erzielte Gewinne, die durch bestimmte unlautere Geschäftspraktiken entstanden sind, an die Staatskasse herausgeben. Das hat das Landgericht Leipzig unter anderem mit einem Urteil am 16. Juli 2015 entschieden… Mehr…

Jul
29.

Adressbuchschwindel: Abzocke-Firmen verschicken Briefe an Mendener Unternehmen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das „Deutsche Firmenregister“ drängt zur Eile. Man möge sich schnell zurückmelden. Es gehe ja nur um die „Erfassung gewerblicher Firmendaten“. So lässt es das scheinbar offizielle Formular auch vermuten… Mehr…

Jul
29.

Schüler aus Jena bietet gefälschte Facebook- und Paypal-Seiten im Internet an

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Ein Gymnasiast hat in Jena gefälschte Facebook- und Paypal-Seiten programmiert und so Daten von unbedarften Internetnutzern ausgespäht. Das Amtsgericht Jena hat den heute 21-Jährigen zu einer Jugend­strafe von sechs Monaten verurteilt. Mehr…

Jul
29.

Vorsicht vor „WhatsApp Gold“: Dreiste Abo-Abzocke beim beliebten Messenger

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Abo-Abzocker lassen sich immer neue Tricks einfallen. Seit neuestem wollen sie aus der Beliebtheit von WhatsApp Profit schlagen und offerieren ahnungslosen Nutzern einen „WhatsApp Gold“ genannten Dienst… Mehr…

Jul
29.

Betrügerische Bluescreens: Hacker nutzen Windows-Fehlermeldung zur Abzocke

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Aktuell feiert eine Gruppe von Betrügern Erfolge, die mittels Malware auf Ihrem Computer Bluescreens simulieren und Ihnen dazu raten, den technischen Support telefonisch zu kontaktieren. Auf diese Weise können die Hacker weitere Schadsoftware… Mehr…

Jul
29.

Onlineshops müssen Alternative zu „Sofortüberweisung“ anbieten

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Es sei „unzumutbar„, Kunden als einzige Option ohne Zusatzkosten die „Sofortüberweisung“ anzubieten, so das Gericht in seinem Urteil. Zwar sei der Dienst „gängig“, allerdings sei es unfair, Nutzer beim Abschluss eines Handels auf die Website eines Drittanbieters… Mehr…

Jul
29.

Pfiffige Seniorin hilft, Betrüger zu schnappen

Abgelegt in Abzocknews

Klug und schlagfertig hat eine 73-Jährige aus Schweinfurt gehandelt, als sie Opfer eines so genanten Enkeltricks werden sollte. Durch ihre Hilfe konnten… Mehr…

Jul
6.

Internetbetrüger Brian C. wartet in Malaysia auf die Verjährung der Anklage

Abgelegt in Fundstücke

Kuala Lumpur ist weit weg von der Anklage, die Brian C. (Brian Corvers) Betrug vorwirft. Angeklagt ist gewerbsmäßiger versuchter und vollendeter Betrug im Internet in 1.704 Fällen. Auf Seiten wie probenzauber.de, probenexpress.de oder simsen.de soll Brian C. arglose Internetnutzer in die Abofalle gelockt haben. Mehr…

Jul
6.

Nähe zu dubiosen Dating-Portalen? Medienanwalt Höcker widerspricht Welt-Bericht

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die Verbindung zu Höcker ist eine Kölner Firma namens Internetone AG. Recherchen von Aboalarm.de haben ergeben, dass bei Besuchen von Dating-Seiten von Frontline Digital und Ideo Labs Cookies gesetzt wurden, die den Namen “internetone” enthielten. Mehr…

Jul
6.

Fake-Shops mit Plagiatsware von Markenartiklern – Shops ohne Impressum auf .de .at .ch Domänen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es gibt kein Impressum, aber macht man sich die Mühe die Registrierungsdaten zu prüfen, zeigen die Spuren in Richtung Fernost: Häufig steht da zwar eine deutsche Person mit halbwegs stimmiger Adresse als Eigentümer der Domäne… Mehr…

Jun
12.

Abo-Abzocke: Die miesen Tricks von Drittanbietern und was man dagegen tun kann

Abgelegt in Fundstücke

Es sind Firmen wie zum Beispiel CloudCover Mobile, BA Bound oder die Net Mobile AG mit Sitz in Rumänien, dem US-Bundesstaat Kalifornien oder sogar in Deutschland, die den Weg als Drittanbieter nutzen, um Mobilfunkkunden ein Abo anzudrehen und sich das Geld über den Netzbetreiber vom angeblichen Abonnenten holen. Mehr…

Jun
12.

Facebook-Massenabmahner stehen vor Gericht

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die beiden ehemaligen Geschäftsführer von „Revolutive Systems“ (ehemals Binary Service GmbH) und deren Rechtsanwalt haben über 600 Facebook-Nutzer abgemahnt. Dafür stehen sie nun vor Gericht. Der Vorwurf lautet auf „gewerbsmäßigen Bandenbetrug“. Es gab auch Kontakte zu dem berüchtigten Porno-Abmahn-Rechtsanwalt Thomas Urmann. Mehr…

Jun
12.

Immobiliengruppe S&K: TÜV möglicherweise an Betrug beteiligt

Abgelegt in Fundstücke

Die mutmaßlichen Anlagebetrüger des Frankfurter Immobilienunternehmens S&K sollen Hilfe vom TÜV Süd erhalten haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere TÜV-Beschäftigte. S&K hatte mit einem TÜV-Siegel für… Mehr…

Jun
12.

BGH öffnet Abzocke der Musikindustrie Tür und Tor

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Entgegen allen Erwartungen und Hoffnungen der Abmahnopfer hat der Bundesgerichtshof (BGH) gestern in gleich drei Filesharing-Fällen für die Musikindustrie votiert und dieser einen fulminanten Sieg beschert. Dieser wird es Abmahnopfern in Zukunft noch schwerer machen, sich gegen die horrenden Forderungen zu wehren… Mehr…

Jun
12.

6 Jahre Haft für PC Fritz Chef

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Über ein Jahr nach dem unrühmlichen Ende des Onlinehändlers PC Fritz hat das Landgericht Halle jetzt das erste abschließende Urteil gesprochen. Dabei wurde der vom ehemaligen Geschäftsführer Maik Mahlow mehrfach als Drahtzieher hinter dem betrügerischen Händler beschuldigte Firat C. zu insgesamt sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Mehr…

Jun
12.

Schufa-Scoring: Regierung stellt Geschäftsinteressen über Datenschutz

Abgelegt in Fundstücke

Laut Regierung werden personenbezogene Daten zum Geschäftsgeheimnis von Firmen. Die Regierung erteilt der Wirtschaft eindeutig ein Vorranginteresse gegenüber den Interessen der Personen, mit deren Daten gedealt wird. Mehr…

Jun
12.

#redtube #Abmahnung THE ARCHIVE vor Löschung

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Ihr erinnert Euch noch an die während der redtube-Abmahnwelle bekanntgewordene THE ARCHIVE AG? Das waren die angeblichen Rechteinhaber für die abgemahnten Pornofilme. Sie waren auch die offiziellen Auftraggeber für den Berliner Rechtsanwalt D.Sebastian und die Kanzlei U+C, die zusammen die Streaming-Abmahnwelle losgetreten haben. Mehr…

Jun
12.

Adult-Friend-Finder: Millionen Nutzerdaten von Sex-Portal gehackt

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Sensible Daten von fast vier Millionen Mitgliedern der größten Dating-Webseite sind im Netz gelandet. Darunter Namen, sexuelle Vorlieben und Seitensprung-Bereitschaft. Mehr…

Jun
12.

Achtung: Vor Abofallen in Whatsapp-Nachrichten in Acht nehmen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Ein Klick, und schon steckt man in der Kostenfalle. Per Whatsapp versandte Nachrichten schieben unvorsichtigen Nutzer teure Abos unter, warnt die Verbraucherzentrale Sachsen. Der perfide Trick: Nicht selten leiten arglose Freunde den Spam weiter. Mehr…

Mai
19.

Kopf der Pillenbande zu langer Haftstrafe verurteilt

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Der Chef der sogenannten Pillenbande ist vom Landgericht Potsdam zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 45-Jährige federführend mit einem Netz aus Webmastern… Mehr…

Mai
19.

One-Click-Sharehoster Netload muss aufgeben

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Anwälte haben im Auftrag der Musikindustrie die Schließung von Netload, einem der letzten großen deutschen Sharehoster, durchgesetzt. Dort soll es ein Belohnungssystem für illegale Uploads gegeben haben. Mehr…

Mai
19.

Forscher: Kino.to-Sperre kaum wirkungsvoll gegen illegales Streaming

Abgelegt in Fundstücke

2011 wurde die illegale Streaming-Seite kino.to von den Behörden dichtgemacht. Gegen Urheberrechtsverletzungen im Netz habe das aber nur kurzfristig geholfen… Mehr…

Mai
8.

Lotto 3000: Heidelberger Anwalt muss ins Gefängnis

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Im Prozess um die fiktive Spielgemeinschaft „Lotto 3000“ hat das Mannheimer Landgericht mehrjährige Haftstrafen verhängt. Ein Rechtsanwalt aus Heidelberg wurde zu sechs Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Ein mitangeklagter Informatiker erhielt vier Jahre. Mehr…

Mai
8.

Aktion gegen Inkasso-Abzocker gestartet

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Bei den Verbraucherzentralen ebben die Beschwerden zu zweifelhaften Inkassoforderungen nicht ab. Jetzt soll mit einer Aktion dagegen vorgegangen werden… Mehr…

Mai
8.

Linkverkürzer Bitly wandelt URLs in Werbelinks um

Abgelegt in Fundstücke

Bitly verkürzt URLs – und wandelt dabei offenbar bestimmte Adressen in Affiliate-Links um. Der Dienst ergänzt betroffene URLs also mit Zusatzinformationen wie einer ID. Zudem werden nach dem Anklicken in bestimmen Fällen Cookies gesetzt… Mehr…

Mai
8.

Uniscore schreibt wegen Probenfieber.de

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es war so lange ruhig – da kommt plötzlich aus der Versenkung ein Schreiben von Uniscore. Es geht um den “Einzug” einer “Rechnung” der “Firma Pressevertrieb Trave GmbH”, “Probenfieber.deMehr…

Mai
8.

Das „Gewerberegistrat“ – und die Kreise dahinter

Abgelegt in Fundstücke

Geschäftsführer der u.a. das „Gewerberegistrat“ betreibenden GES Registrat GmbH ist ein gewisser Herr Patrick Zilm. Wie die Kollegen Radziwill pp. berichten, hetzt er Zahlungsverweigerern gern die Hunter Forderungsmanagement GmbH auf den Hals, Geschäftsführer ein gewisser Marcel Meyfarth. Mehr…

Mai
8.

90 Euro für 10 Sekunden-Telefonat: „Das ist Abzocke!“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Da nämlich flatterte ein Schreiben von „Real Payment“ ins Haus. Das Unternehmen fordert von Edenhofner 90 Euro, weil er auf der 0800er-Nummer angerufen und damit „eine kostenpflichtige Serviceleistung von R.M.I. in Anspruch genommen“ habe. Mehr…

Mai
8.

Telefonterror aus der Türkei

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Der Bremer Polizei ist ein Erfolg gegen Trickbetrüger gelungen. Es gab Verhaftungen, Anklagen vor Gericht und Verurteilungen. Vor allem aber gab es Einblicke in die Strukturen der international operierenden Betrügerbande. Mehr…

Mai
8.

Warnung: Falsche E-Mails von DHL enthalten Schadsoftware

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Derzeit sind E-Mails im Umlauf, die sich als Paketinformationen der DHL tarnen, beim Öffnen aber eine Schadsoftware auf dem Computer installieren. DHL warnt davor, Mails mit der Betreffzeile „Paketankündigung zu Ihrer Sendung“ zu öffnen. Mehr…