ProSiebenSat.1 und IBM schließen Outsourcing-Abkommen




Die Münchner Senderkette ProSiebenSat.1 lagert ihre Informationstechnik an den US-Computerkonzern IBM aus. Ein entsprechender Vertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren sei unterzeichnet, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in München mit und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des Handelsblatts von heute.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: