Jul
21.

Ein „Hoch auf die Dummheit“ die ich unterstütze…

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Nebst Hinweisen, Tipps und Erfahrungsberichten erhalte ich ab und an „spezielle“ Zuschriften, welche durchaus tief blicken lassen und mir immer wieder aufzeigen, dass man genau den Richtigen auf die Füße getreten ist. Wenn der Zeitraum einer Zuschrift dann auch noch kurz nach einer Reportage von ZDF-WISO erfolgt, könnte man schon den Eindruck gewinnen, dass es sich bei folgender Zuschrift um Fanpost direkt aus Rodgau handelt:

 

Hallo Herr Fuchs, ich würde gerne mal wissen was Sie mit Ihrer Website verdienen oder besser umsetzen? Lohnt sich das überhaupt einen auf edlen Ritter zu machen? Was sagt denn das Finanzamt dazu? Sie rechnen doch hoffentlich immer schön ab. Sind Sie arbeitslos und versuchen sich auf diesem Wege bei einem zukünftigen Arbeitgeber anzubiedern?

Oder haben Sie ganz einfach lange Weile? Es gibt viele Altersheime z.B. da könnten Sie doch Ihre überschüssige Kraft viel besser investieren und würden auch noch Trost und Freude verbreiten, oder Sie gehen mit einem großen blauen Plastiksack los und sammeln Müll ein, besonders an Bahnhöfen und Bahngleisen sowie Ampelkreuzungen wäre Ihr Einsatz bestimmt sehr gefragt und Sie kämen vielleicht sogar in das Fernsehen als gefeierter Held.

Vielleicht sollten Sie auch mal realisieren in welcher Gesellschaftsform Sie leben, und welches die „wahren Werte“ sind. Dem Finanzminister gefäält es auf jeden Fall wenn viele Leute sich auf den von Ihnen so genannten „Abzockerseiten“ anmelden, das ist wie mit dem Ablass zu Luthers Zeiten. Glauben Sie etwa das Sie mit Ihrer Seite irgend etwas ändern werden?

Die Dummen sterben nie aus, und ob es eine Erhöhung der Krankenkassengebühren ist oder ein 2 Jahresvertrag für eine Fabrikverkaufsseite ist doch völlig egal, hauptsache die Münze kommt in den Kasten und ein „gewisser Anteil“ geht in Staatssäckel.

Eigenlich sind Sie ein Konjunkturverhinderer, der die wirtschaftliche Erholung unseres Landes verhindert. Wo sind Ihre Anklagen gegen Investmentbanker und Börsenmakler, die jeden Tag Werte verbrennen die wirklich von Bedeutung sind. Soviel Arbeit für NIX, Sie sind schon zu bedauern, dass Sie es nicht schaffen über Ihren begrenzten Horizont drüber weg zu schauen, oder könnte es sein das Sie vielleicht vom Benni Papst selig gesprochen werden möchten?

Na viel Spaß beim bekämpfen der Windmühlenflügel, ich würde eher mal ins Schwimmbad gehen und relaxen. Ach übrigens ich surfe seit 1994 jeden Tag im Internet, bin merkwürdigerweise noch nie auf so eine Falle reingefallen, ein „Hoch auf die Dummheit“ die Sie unterstützen, weiter so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dazu kommt mir jedenfalls spontan ein Bericht von ZDF-Reporter aus August 2009 wieder in den Sinn, welcher eine Razzia bei Michael Burat begleitet:

 

Besondere Beachtung bei mir findet ein Dialog mit einem Herrn in rot (ab Minute 09:28):

 

Herr in rot: Ihr seid kleine dumme aufgeblähte die dem ungebildeten deutschen die nicht lesen und nicht nachgucken können auch noch den Weg bereitet. Ihr gehört einfach zu den Dummen.

ZDF: Sie vertreten also die Abofallen im Internet. Sie finden das ist ein vernünftiges Geschäft?

Herr in rot: Das ist keine Abofalle.

ZDF: Das ist keine Abofalle?

Herr in rot: Nein, das ist keine Abofalle. Das sind die dummen die nicht lesen können die Sie vertreten.

Das muss (und soll) jedoch nicht heißen, dass der Herr in rot für die Zuschrift verantwortlich ist. Ganz im Gegenteil sogar, denn wo dieser vehement bestreitet, dass es eine Abofalle ist, räumt der Verfasser der „netten“ Zuschrift ein, dass es sich doch um Fallen handelt, in welche er lediglich noch nicht getappt ist – in diesem Sinne…

Mehr zu: , , , ,

Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:


Weiterführende Informationen, Hintergründe, Materialien, Rubriken und Verweise:

Zu den neuesten Meldungen, den aktuellen Warnungen, letzte Beiträge und Recherchen, neue Termine und Ereignisse, Videos in der Abzockvideothek, diversen Specials, den Fundstücken, zum Anwaltsverzeichnis, meinen Leseempfehlungen, eine Ausweichseite, wie man sich gegen Abzocke zur Wehr setzen kann und wie Sie Abzocknews.de unterstützen können.

Weiterführende Informationen zu den Schwerpunkten von Abzocknews.de finden Sie auch in den frei einsehbaren Meldungen und Mitteilungen sowie Foren auf Abzocktalk.de - nebst den kostenpflichtigen Bereichen mit jeweils ausgewiesenen Inhalten und Leistungen. Gerne stehe ich Ihnen auch mit themspezifischem Fachwissen und Hintergrundmaterial zur Verfügung.

Hier können Sie Abzocknews.de zu Ihrer Startseite machen oder mir Hinweise auf fehlende Schlagzeilen schicken, mit mir Kontakt aufnehmen wenn Sie abgezockt wurden und natürlich wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik los werden möchten. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nach etwaigen Rechtsberatungen nicht beantwortet werden (dürfen)!

_____________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________