Abo-Abzocke: Kriminelle nutzen Schlupfloch bei iPhone und Android




Apple und Google prüfen sämtliche Apps, bevor sie sie für ihre Handys freigeben. Trotzdem schleusen Kriminelle zunehmend Abofallen ein – durch die Hintertür.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Abo-Abzocke: Kriminelle nutzen Schlupfloch bei iPhone und Android”