Geldmacherei mit Patienten: Die Krankheitserfinder




Was darf’s sein: Alzheimer, weibliche Unlust, Depression, Prä-Diabetes oder doch nur Cellulite? Diagnosen sind für alle da. Die Medizinwirtschaft ist darauf angewiesen, ständig neue Krankheiten zu erfinden oder bestehende Leiden auszuweiten. Gesund ist das ganz sicher nicht.

Quelle: Sueddeutsche.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: