Medienaufsicht kritisiert Kuppelshows: Essen, Shoppen, Skandal




Fairer Umgang oder blanke Bloßstellung? In Fernseh-Kuppelshows wie „Schwer verliebt“ von Sat 1 geraten Menschen vor die Kamera, die scheinbar nicht wissen, worauf sie sich einlassen. Eine Kandidatin erhebt nun schwere Vorwürfe gegen die Macher. Die Medienaufsicht hat sich eingeschaltet, doch sie steht vor einem Dilemma.

Quelle: Sueddeutsche.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: