Apr
21.

Betrug: Kim Dotcom kann in die USA ausgeliefert werden

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Der umstrittene deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom und drei seiner Mitarbeiten dürfen in die USA ausgeliefert werden. Das entschied das oberste… Mehr…

Nov
21.

US-Behörden schnappen «Erfinder der Abzock-Szene»

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Lange floh er, nun wurde Brian C. geschnappt: Er ist eine der Hauptfiguren, die aus der Schweiz Zehntausende abzockten. Eine Geschichte von Betrügereien, getunten Sportautos und Geld in Plastiktüten. Mehr…

Dez
8.

„Pillen-Bande“ will kein „krimineller Haufen“ sein

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Sie machten Millionen mit gefälschten Viagra-Pillen und Schlankheitsmitteln. Nun steht der mutmaßliche Chef der“Pillen-Bande“ vor Gericht. Doch kurz nach dem Start wurde der Prozess unterbrochen. Mehr…

Jan
16.

Abzocknews zum 16.01.2014

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Jun
21.

Abzocknews zum 21.06.2013

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mrz
3.

Abzocknews zum 03.03.2013

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Jun
15.

Abzocknews zum 15.06.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mai
30.

Abzocknews zum 30.05.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mrz
23.

Megaupload-Gründer: Kim Schmitz bekommt mehr Geld

Abgelegt in Abzocknews

Der in Neuseeland unter Hausarrest stehende deutsche Gründer der inzwischen gesperrten Internet-Datenplattform Megaupload erhält mehr Geld. Ein neuseeländischer Richter erhöhte am Donnerstag die Summe für den monatlichen Lebensunterhalt von Kim Schmitz und seiner Familie auf 60.000 neuseeländische Dollar. Mehr…

Mrz
16.

Abzocknews zum 16.03.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mrz
6.

USA beantragen Auslieferung von Kim Dotcom

Abgelegt in Abzocknews

Die USA haben einen Auslieferungsantrag für den deutschen Gründer der inzwischen gesperrten Internet-Plattform Megaupload vorgelegt. Die neuseeländische Staatsanwältin Anne Toohey, die in diesem Fall die Interessen der USA vertritt, teilte am Montag mit, der Antrag gegen Kim Dotcom sei am Freitag beim Gericht in Auckland eingereicht worden. Mehr…

Feb
22.

Frei gegen Kaution: Megaupload-Chef Schmitz aus U-Haft entlassen

Abgelegt in Abzocknews

Kim Schmitz ist frei: Einen Monat nach seiner Festnahme in Neuseeland wurde der Gründer von Megaupload gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen. Der Richter sah keine Fluchtgefahr. Schmitz muss strenge Auflagen erfüllen – unter anderem ist ihm der Zugriff aufs Internet verwehrt. Mehr…

Feb
22.

Neue Vorwürfe gegen Megaupload-Betreiber

Abgelegt in Abzocknews

Gegen die Betreiber der Internet-Datenplattform Megaupload um den Deutschen Kim Schmitz gibt es einen Monat nach der Festnahme neue Vorwürfe. US-Ermittler werfen ihnen jetzt auch vor, Material von anderen Websites wie etwa YouTube kopiert und über Megaupload angeboten zu haben, wie aus Gerichtsunterlagen hervorgeht, die am Wochenende veröffentlicht wurden. Mehr…

Feb
1.

Assange bei Anhörung: Supreme Court entscheidet über Auslieferung von Wikileaks-Gründer

Abgelegt in Abzocknews

Während die Fangemeinde der „Simpsons“ seinem Auftritt in der gleichnamigen Comicserie entgegenfiebert, geht es in London um die Zukunft des realen Julian Assange: In höchster Instanz wird dort entschieden, ob der Wikileaks-Gründer den schwedischen Behörden übergeben wird. Die legen dem 40-Jährigen Sexualdelikte zur Last. Mehr…

Dez
12.

Hinrichtungen in den USA: EU schränkt Lieferung von Todesspritzen-Substanz ein

Abgelegt in Abzocknews

Die USA werden sich einen zentralen Wirkstoff für die Hinrichtungsspritze künftig nicht mehr in der EU beschaffen können. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ wird eine Ausfuhr von Thiopental-Natrium nur noch mit einer Sondergenehmigung möglich sein. Nun steht die US-Justiz vor einem großen Problem. Mehr…

Dez
12.

Anti-Korruptions-Programm: Daimler fällt bei US-Börsenaufsicht durch

Abgelegt in Abzocknews

Aus den USA kommt harte Kritik am Anti-Korruptions-Programm des Daimler-Konzerns. Zurzeit würde es nach SPIEGEL-Information die Kriterien der US-Börsenaufsicht SEC nicht erfüllen. Unter anderem missfällt dem Kontrolleur die Selbstbedienungsmentalität vieler Manager. Mehr…

Dez
5.

Gerichtsentscheid in London: Assange darf gegen Auslieferung vorgehen

Abgelegt in Abzocknews

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat vor dem höchsten Zivilgericht Großbritanniens einen Teilerfolg erzielt. Der Australier darf im Kampf gegen seine drohende Auslieferung nach Schweden vor den Obersten Gerichtshof ziehen. Mehr…

Nov
11.

Operation „Ghost Click“: FBI schnappt global agierende Internetbetrüger

Abgelegt in Abzocknews

Dem FBI ist ein bedeutender Schlag gegen Internetbetrüger gelungen. Kriminelle hatten über Jahre hinweg Computer mit Schadsoftware infiziert. Jetzt wurden sie verhaftet. Doch noch immer könnten tausende Computer gefährdet sein. Mehr…

Nov
4.

Flüchtiger Saif al-Islam: Strafgerichtshof verhandelt mit Gaddafi-Sohn

Abgelegt in Abzocknews

Ist die Flucht von Gaddafis Lieblingssohn bald zu Ende? Nach eigenen Angaben verhandelt der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag mit Verbindungsleuten von Saif al-Islam über dessen Ergebung – al-Islam wird wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesucht. Den Haags Chefankläger kündigte zudem eine weitere Untersuchung an – zu Operationen der Nato in Libyen. Mehr…

Nov
4.

Wikileaks-Gründer stemmt sich gegen Auslieferung: Assanges letzte Chance

Abgelegt in Abzocknews

Julian Assange darf nach Schweden ausgeliefert werden – es sei denn, das höchste britische Gericht stoppt das Verfahren. Der Wikileaks-Gründer fürchtet nun nicht nur den Prozess in Skandinavien, sondern auch eine mögliche Auslieferung an die USA. Dabei könnte ihm ein Transfer nach Schweden durchaus zugutekommen. Mehr…

Nov
2.

Gericht: Großbritannien darf Assange ausliefern

Abgelegt in Abzocknews

Wikileaks-Gründer Julian Assange darf von Großbritannien an Schweden ausgeliefert werden. Das hat der Londoner High Court am Mittwoch in zweiter Instanz entschieden und damit eine Berufung von Assange gegen ein vorheriges Urteil verworfen. Assange hat eine weitere Berufungsmöglichkeit zum Supreme Court. Sollte er diese nicht wahrnehmen, könnte er binnen 14 Tagen nach Schweden geflogen werden. Mehr…

Sep
30.

Roman Polanski: Zum Haftjubiläum gibt es den Preis fürs Lebenswerk

Abgelegt in Abzocknews

Vor zwei Jahren war Starregisseur Roman Polanski auf dem Weg zum Züricher Filmfestival verhaftet worden. Nun konnte er den Preis für sein Lebenswerk doch noch entgegennehmen – ein in seinen Augen „merkwürdiges Jubiläum“. Mehr…

Sep
15.

Spektakulärer Prozess: Bande knackt Onlinekonten

Abgelegt in Abzocknews

Vor der 18. Großen Strafkammer des Stuttgarter Landgerichts hat am Donnerstag ein spektakulärer Prozess gegen vier mutmaßliche Computerbetrüger aus Estland begonnen. Die Angeklagten sollen allein in Deutschland 340.000 Rechner mit dem sogenannten Katusha-Virus infiziert haben. Laut der Staatsanwaltschaft gelangten sie so an Onlinebanking-Daten – und erleichterten die Kontoinhaber um mehr als 600.000 Euro. Mehr…

Apr
30.

Rockerbanden-Boss verhaftet: Spur im Fall Bögerl führt nach Tschechien

Abgelegt in Abzocknews

Ein Jahr nach der Entführung und Ermordung der Bankiersfrau Maria Bögerl führt eine Spur nach Tschechien. Dort wurde ein deutscher Bandidos-Boss festgenommen. Mehr…

Feb
11.

Wikileaks-Gründer: Justizschlacht um Julian Assange

Abgelegt in Abzocknews

Um die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange an Schweden ist eine Justiz-schlacht entbrannt. Und die könnte noch lange andauern. Mehr…

Jan
12.

Wikileaks-Gründer: Julian Assange befürchtet Hinrichtung in den USA

Abgelegt in Abzocknews

Der Wikileaks-Gründer kämpft gegen die Auslieferung nach Schweden, damit das Land ihn nicht an die USA übergeben kann. Dort drohe ihm die Todesstrafe. Mehr…

Dez
23.

Neuer Ausweis wird zum Problemfall: Das große Warten auf den neuen Perso

Abgelegt in Abzocknews

Seit dem 1. November geben die Behörden nur noch die neuen, elektronisch lesbaren Perso-nalausweise heraus. Doch wer einen beantragt hat, muss sich gedulden: In vielen Kommunen gibt es massive Probleme bei der Auslieferung. Klagen über Lieferengpässe bei der Bundes-druckerei und lahme Computer-Programme häufen sich. Mehr…

Aug
13.

Millionen-Hack: Estland liefert Bank-Banditen aus

Abgelegt in Abzocknews

Sie knackten die Server einer Bank, kopierten Kreditkarten und ließen Helfer gleichzeitig weltweit Geld abheben: Acht Hacker aus Osteuropa sollen zusammen mit einem Kriminellennetzwerk knapp zehn Millionen Dollar erbeutet haben. Nun liefert Estland einen der Drahtzieher an die USA aus. Mehr…

Okt
13.

Bundesverfassungsgericht stoppt erneut Auslieferung von Ex-Siemens-Manager

Abgelegt in Abzocknews

Das Bundesverfassungsgericht hat die Auslieferung des früheren Siemens-Managers Michael Christoforakos von Deutschland nach Griechenland erneut gestoppt. Nach einem am Montag veröffentlichten Beschluss hat Oberlandesgericht (OLG) München „willkürlich“ dessen Auslieferung bewilligt und damit seinen Grundrechtschutz verletzt. Mehr…

Aug
3.

Kanada liefert Ex-Waffenlobbyist Schreiber aus

Abgelegt in Abzocknews

Zehn Jahre kämpfte die Schlüsselfigur in der CDU-Spendenaffäre gegen ihre Auslieferung, zuletzt vergebens. Nun ist Schreiber in Deutschland gelandet. Ihm droht eine Verurteilung wegen Bestechung, den Parteien eine Schlammschlacht. Mehr…