Schlagwort-Archive: Datenklau


Phishing-Attacke: Kriminelle geben sich als „Facebook Security“ aus

Vorsicht vor der falschen „Facebook Security“! Kriminelle geben sich als Sicherheitsdienst des sozialen Netzwerks aus. Experten der „G Data SecurityLabs“ warnen Mitglieder, auf das Phishing („Abfischen von persönlichen Daten“) hereinzufallen und ihre Daten zu verraten. Phishing-Attacke: Kriminelle geben sich als „Facebook Security“ aus weiterlesen

Fernkurs: Betrügen für Dummies

Im Internet finden sich Tutorials für so gut wie jedes Thema. Der US-Blogger Brian Krebs ist jetzt über eine Art Fernlehrgänge für Cyberkriminelle und solche, die es werden wollen, gestoßen. In kostenpflichtigen, aufeinander aufbauenden Kursen soll den Teilnehmern ver-mitteln werden, wie man an gestohlene Kreditkartendaten gelangt, seine erschwindelten Ein-künfte vermehrt und Spuren im Internet verwischt. Fernkurs: Betrügen für Dummies weiterlesen

Sicherheitslücke: Betrüger könnten PayPal-Nutzern 1500 Euro klauen

Beim Bezahldienst PayPal klafft nach Recherchen des Computermagazins „c’t“ eine Sicher-heitslücke. Mit gestohlenen Kreditkarten-Daten ließen sich ohne jegliche Überprüfung von einem fremden Konto bis zu 1500 Euro abheben, berichtete das Magazin in seiner aktuellen Ausgabe (21/10). Sicherheitslücke: Betrüger könnten PayPal-Nutzern 1500 Euro klauen weiterlesen

Betreiber von EC-Kartennetzen: Datenklau im Supermarkt offenbar gängig

Wer mit der EC-Karte einkauft, gibt viel von sich Preis: Offenbar ist es gängige Praxis, dass die Betreiber von EC-Kartennetzen die Daten ihrer Kunden sammeln und Analysen zur Bonität anbieten. Nach dem Marktführer Easycash ist nun auch der zweitgrößte Anbieter Telecash in die Kritik geraten. Betreiber von EC-Kartennetzen: Datenklau im Supermarkt offenbar gängig weiterlesen