Schlagwort-Archive: Rechnung


Abzocke mit Gewinndiensten: Telefonrechnung genau prüfen

Verbraucher sollten genau prüfen, was hinter „Beträgen anderer Anbieter“ in der Telefon-rechnung steckt. Unseriöse Dienstleister nutzen diese Position zur Abzocke. Denn Telekom-munikationsdienstleister könnten sich über diese Position in Rechnung schleusen, ohne dass der eigene – seriöse – Telefonanbieter etwas davon wisse, warnte die Verbraucherzentrale Hessen am Montag. Abzocke mit Gewinndiensten: Telefonrechnung genau prüfen weiterlesen

Deutsche Zentral Inkasso GmbH – wie unsere Justiz immer wieder von Abzockern verarscht wird

Die Präsidentin des Kammergerichts Berlin berichtet in einer heutigen Pressemitteilung zum Verfahrensstand der Deutschen Zentral Inkasso GmbH des Herrn Bernhard Soldwisch. In der Pressemitteilung wird auf Grund des erheblichen Presseinteresses der Verlauf und der aktuelle Sachstand dargestellt. Es zeigt erneut auf, wo die gravierenden Fehler im System zu finden sind, welche das Modell „Abofallen“ mit zugehörigem „Inkasso-Stalking“ am Leben erhalten – es ist einfach nur noch unglaublich, doch lesen Sie selbst: Deutsche Zentral Inkasso GmbH – wie unsere Justiz immer wieder von Abzockern verarscht wird weiterlesen

NDR Markt vom 24.01.11: Bei Anruf Abo – Eine neue Masche im Callcenter (Video)

Viele Telefonkunden reiben sich in zurzeit verdutzt die Augen nach Erhalt ihrer Telefonrech-nung: Unter „Beträge anderer Anbieter“ tauchen unerklärliche Rechnungspositionen für ein ominöses „Mehrwertdiensteabo“ auf. Und das, obwohl auch laut Telefonrechnung ausdrücklich keine teure 0900- oder 0137-Nummer Nummer gewählt wurde. NDR Markt vom 24.01.11: Bei Anruf Abo – Eine neue Masche im Callcenter (Video) weiterlesen

Fernmündlicher Sex unter Vertrag genommen

Die lukrative Aussicht, Verbrauchern mit angeblich am Telefon geschlossenen Verträgen Ba-res zu entlocken, ruft viele unseriöse Anbieter auf den Plan. „Die Firma Czech Media s.r.o mit Sitz in Petersberg bedient sich hierzu einer äußerst kreativen Variante“, so Katja Henschler von der Verbraucherzentrale Sachsen. Viele Verbraucher erhielten in der Vergangenheit Post mit Rechnungen meist über 90,00 €. Fernmündlicher Sex unter Vertrag genommen weiterlesen

Telomax nutzt neue Leistungsnummern, um BNetzA-Inkassoverbot zu umgehen

Kaum untersagt die BNetzA diesem Unternehmen, Entgelte für die Leistungsnummern 61.404 sowie 83.917 in Rechnung zu stellen, wurde eine neue „Leistungsnummer“ geschaffen. Wie Betroffene in Foren und Blogs berichteten, wurden ihnen von der Telekom wiederum Telo-max-Beträge auf die aktuelle Rechnung gesetzt, und zwar mit der Leistungsnummer 83.919. Telomax nutzt neue Leistungsnummern, um BNetzA-Inkassoverbot zu umgehen weiterlesen

Verbraucherzentrale Sachsen: Schnelles Geld mit Angst vor Peinlichkeiten

Ging es in dem bekannten Schlager noch um eine Liebesgeschichte, geht es in den momentan kursierenden Rechnungen für eine angebliche Online-Mitgliedschaft unter www.rotelaterne24.de eher um schnöden Mammon. Wird die Seite im Internet aufgerufen, kann man erfahren, dass es sich um einen Erotik-Guide für Bordelle und Nachtclubs handeln soll. Verbraucherzentrale Sachsen: Schnelles Geld mit Angst vor Peinlichkeiten weiterlesen