Jan
10.

Betrug aufgeflogen: Verdächtige festgenommen – Polizei warnt

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Drei Verdächtige konnten am vergangenen Montag in Bad Vilbel festgenommen werden. Die drei Männer sollen versucht haben, bei einem 75-jährigen Senior aus Bad Vilbel mit einer dreisten Masche um Bargeld zu betrügen. Mehr…

Jan
10.

„Agro-Mafia“: Kriminelle verdienen Millionen mit Schinken, Käse und Öl

Abgelegt in Abzocknews

Misstrauen gegenüber Lebensmitteln aus Italien: Das garantiert italienische Olivenöl ist gepanscht. Im leckeren Bresaola-Schinken ist Rindfleisch aus Uruguay. Und im beliebten Mozzarella stecken Wachstumshormone. Milliarden über Milliarden Euro verdient die „Agro-Mafia“ genannte organisierte Kriminalität in Italien in der Nahrungsmittelbranche. Mehr…

Jan
10.

Staatsanwaltschaft klagt Bande von Immobilienbetrügern an

Abgelegt in Abzocknews

Betrug, gewerbsmäßiger Bandenbetrug, Erpressung und Bedrohung – 54 Taten wirft die Staatsanwaltschaft in ihrer rund 190 Seiten starken Anklageschrift neun Berliner Vermittlern sogenannter Schrottimmobilien vor. Der Chef der Vertriebsfirma und einige seiner engsten Mitarbeiter sitzen in Untersuchungshaft. Mehr…

Jan
10.

Warnung vor E-Mail-Falle

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Ihre Kreditkarte wurde ausgesetzt“ – so lautet die Betreff-Zeile einer E-Mail an einen Merklinger. Der Absender: service@verifiedbyvisa.com und in Klammern service@support.com. Doch was auf den ersten Blick recht glaubwürdig aussieht und vom Absender her einem Kundenservice ähnelt, ist eine fiese Falle. Mehr…

Jan
10.

Streit um Fake-Profile bei Partnerbörse

Abgelegt in Abzocknews

Der Datingdienst eDarling hat einstweilige Verfügungen gegen die Mitbewerber ElitePartner.de und Partnersuche.de erwirkt. ElitePartner (gehört zu Tomorrow Focus) wurde dazu aufgefordert, seine Mitgliedschafts- und Gebührenstruktur transparenter zu machen; das Unternehmen habe nicht deutlich genug auf automatische Verlängerungen der Premium-Accounts hingewiesen. Mehr…

Jan
10.

PIP-Brustimplantate: Der gigantische Betrug mit Billigsilikon

Abgelegt in Abzocknews

Auch aus Brustimplantaten ohne Risse kann Silikon austreten. Das Gesundheitsministerium rät deshalb zur Explantation. Dabei tragen die Implantate deutsche Qualitätssiegel – dahinter steckt eine Menge kriminelle Energie des Firmenchefs von PIP. Mehr…

Jan
6.

IHK warnt vor Täuschung durch GWE GmbH

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Gewerbetreibende und Unternehmer, die ein Schreiben von einer GWE GmbH beziehungsweise von Gewerbeauskunft-Zentrale.de bekommen, sollten sich das sehr amtlich aussehende Formular erst einmal genau anschauen, bevor sie es wie gewünscht ausfüllen, unterschreiben und an eine fettgedruckte 0800-Nummer – gebührenfrei – faxen. Mehr…

Jan
6.

Abo-Falle beim Branchenbuch: Warnungen vor Angebot der Gewerbeauskunft-Zentrale.de

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das Geschäft mit Abofallen scheint sich weiterhin auch im Osnabrücker Land zu lohnen. Erst vor einem halben Jahr in unserer Zeitung angeprangert, wirbt die Gewerbeauskunft-Zentrale.de erneut für Einträge in ihr Internet-Branchenbuch. Selbst Arbeitnehmer, die mit einer Berufsbezeichnung im Telefonbuch eingetragen sind, werden angeschrieben. Mehr…

Jan
6.

Warnung vor Abzocke

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Senioren, die mit dem „Enkel-Trick“ reingelegt werden, Briefe die dem Empfänger einen hohen Gewinn versprechen. Betrugsmaschen wie diese gibt es auch in Solingen. Ein Solinger konnte einen Betrugsversuch an seiner Großmutter vereiteln. Erna Kunze (Name geändert), erhielt einen Anruf in dem sie von ihrer vermeintlichen Enkelin um eine große Summe Geld gebeten wurde. Mehr…

Jan
6.

„Abzocke der übelsten Art“: Polizei und Banken warnen vor Phishing-Mails

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es war definitiv keine Mail von Visa- oder Mastercard, die gestern in die virtuellen Briefkästen vieler Kreditkarteninhaber aus dem Zollernalbkreis flatterte. Vielmehr lauern perfide Betrüger, die es auf das Geld der Verbraucher abgesehen haben, hinter dieser Masche. Die Kreditkarte sei wegen eines „Sicherheits-Updates“ vorübergehend gesperrt, heißt es in der dubiosen Sendung. Mehr…

Jan
4.

Betrug mit Ukash-Karten in MV auf dem Vormarsch

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit einer modernen Version des Enkeltricks werden in Mecklenburg-Vorpommern immer mehr Senioren abgezockt. Und so funktioniert die Betrugsmasche: Angebliche Vertreter von Anwaltskanzleien, Landeszentralbanken oder Rätselzeitschriften kündigen telefonisch hohe Geldgewinne an, die per Transporter unterwegs seien. Der Haken: Vor Erhalt der Summe sollen die „Gewinner“ Geld für anfallende Gebühren vorstrecken. Mehr…

Jan
4.

Seniorin mehrfach von Betrügern abgezockt

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Am 16.11.2011 erhielt die Frau einen Anruf von einer angeblichen Firma IDV – Internationale Datenverwaltung. Dieser bot der älteren Dame an, dass gegen Entgelt ihre Daten aus den Dateien unseriöser Firmen gelöscht werden. Nachdem die Frau eingewilligt hatte erhielt sie auch einen Brief per Nachnahme von dieser Firma. Hier bezahlte sie knapp 100 Euro. Mehr…

Dez
29.

Im Namen der Verbraucherzentrale getäuscht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Unbekannte Anrufer geben sich als Mitarbeiter einer sogenannten „Verbraucherschutzzentrale“ aus und bieten ihre Hilfe gegen ein stattliches Entgelt an. Offeriert wird etwa der vorsorgliche Eintrag in eine Sperrliste, der Betroffene vor unaufgeforderten Werbeanrufen schützen soll oder die vorgebliche Löschung von in Umlauf geratenen persönlichen Daten. Mehr…

Dez
29.

Betrügerische Gewinnversprechen – erneute Warnung

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Nach wie vor größte Vorsicht ist bei angeblichen Gewinnen geboten, welche in Form von Fahrzeugen oder Geldbeträgen unterbreitet werden. Um den Gewinn einlösen zu können, werden die vermeintlichen Gewinner unter einem Vorwand dazu gebracht, bestimmte Geldbeträge vorab zu überweisen. Mehr…

Dez
23.

Ende der Internet-Abzocke – Deutschland diesmal schneller als die EU?

Abgelegt in Abzocknews

Das Problem ist so „alt“ wie das Internet. Millionen Nutzer ließen sich reinlegen, einschüchtern und zahlten für vermeintliche Abos (Routenplaner & Co) aggressiv eingetriebene Gebühren. Nun – endlich – soll den penetranten Abzockern das Handwerk gelegt werden. Die vom Bundesjustizministerium erarbeitete Gesetzesvorlage zur Bekämpfung der Kosten- und Abofallen ist im Bundestag. Mehr…

Dez
23.

Rentnerin ließ sich durch „Schockanruf“ nicht beirren – Betrug flog auf

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Er wollte eine 74-Jährige mit einem „Schockanruf“ überrumpeln und 10.000 Euro von ihr abkassieren. Doch die Rentnerin witterte den Betrug und verständigte die Polizei. Die nahm einen Mann aus dem Baltikum in Düsseldorf fest. Die Polizei geht von organisiertem Verbrechen aus. Mehr…

Dez
23.

Polizei: Warnung vor Anwerbung von Ebay-Warenagenten bzw. Finanzagenten

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In den letzten Tagen wurde bekannt, dass vor und vermutlich auch während der Weihnachtszeit wieder verstärkt Zeitungs- und Internetanzeigen durch unbekannte Täter geschalten werden, bei denen sogenannte Ebay-Warenagenten oder Finanzagenten gesucht werden. Mehr…

Dez
19.

Immo-Sumpf: Notar-Kollegen von Braun unter Verdacht

Abgelegt in Abzocknews

Die Berliner Notar-Affäre um Schrott-Immobilien weitet sich aus. Selbst Funktionäre der Notar- und Rechtsanwaltskammer sollen Verträge beurkundet haben, mit denen Anleger durch den Kauf überteuerter Wohnungen um ihr Geld gebracht wurden. Über solche Geschäfte war Michael Braun (55, CDU) als Senator für Justiz und Verbraucherschutz gestolpert und zurückgetreten. Mehr…

Dez
19.

Telefonbetrug: Das Protokoll eines Opfers

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Opfer eines Telefonbetruges erzählte aus Scham niemandem von der Abzocke. Sie verlor 30.000 Euro. Jetzt will sie andere warnen. Mehr…

Dez
19.

Aktienbetrug: Bei Anruf Abzocke

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine dubiose Investment-Firma zieht seit Jahren Anlegern das Geld aus der Tasche. Die Geschädigten sollten jetzt ein zweites Mal ausgenommen werden – gelockt durch die Aussicht auf astronomische Renditen. Mehr…

Dez
19.

Schwindler gesteht seinen Betrug unter Tränen

Abgelegt in Abzocknews

Anonym brüstete er sich nämlich in Mails an das Landeskriminalamt (LKA) mit der Entführung einer Bankiersgattin – ohne mit dem spektakulären Verbrechen etwas zu tun zu haben. Dafür kam aber heraus, dass er neun Monate lang in einem Vier-Sterne-Hotel als angeblicher Musikproduzent eine Zimmerflucht mit vier Räumen gemietet hatte – und 85 000 Euro schuldig geblieben war. Mehr…

Dez
19.

Polizei schlägt Organisatoren einer Kaffeefahrt in die Flucht

Abgelegt in Abzocknews

Gestern Morgen, gegen 8.50 Uhr vor dem Lahrer Bahnhof: Ein Polizeiwagen fährt vor, die Lahrer Polizisten Siegmund Trahasch und Johanna Hauger steigen aus und gehen gezielt auf vier ältere Menschen zu. Die warten darauf, zu einer Fahrt abgeholt zu werden, bei der ihnen angeblich ein Scheck über mehr als 1000 Euro übergeben werden soll. Mehr…

Dez
12.

Immobilien-Affäre um Berliner Senator: Klage gegen Braun angekündigt

Abgelegt in Abzocknews

Verbraucherschützer wollen eine Musterklage gegen den Senator einreichen. Die SPD hält Braun deshalb für stark angeschlagen. Die CDU will sich am Montag damit beschäftigen. Mehr…

Dez
12.

Rentnerin fällt fast auf Trickbetrüger herein

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine 84-Jährige aus Angermünde wurde am Mittwochvormittag beinahe Opfer von Trickbetrügern. Die Männer teilten der Frau am Telefon mit, dass alle ihre persönlichen Daten ins Ausland verkauft worden seien. Um eine Löschung ihrer Daten dort zu veranlassen, sollte sie zwei Mal je 400 Euro in die Türkei überweisen. Für den Fall, dass sie dies nicht tun würde, zeigte man ihr auf, dass ihr Konto gepfändet werden würde. Mehr…

Dez
12.

Offertenbetrug von neuer Phantomfirma

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Firmengründer und Gewerbetreibende, bei denen eine Eintragung oder Änderung im Handelsregister erfolgt ist, haben in den letzen Wochen offiziell wirkende Schreiben mit angehängtem Überweisungsträger erhalten. Die Überschrift in großen, fetten lautet „Handelsregister“. Mehr…

Dez
8.

Akte 2011 vom 06.12.2011: So haben die Abzocker bei Ihnen keine Chance! (Video)

Etliche Zuschauer haben sich auch in der vergangenen Woche per Videotelefon an die AKTE-Redaktion gewandt. Abzocke über das Smartphone: Ein Massenphänomen, dem sich auch die Polizei verstärkt zuwendet. Mehr…

Dez
8.

Warnung vor gefälschter Panda-Software

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Kriminelle haben bereits zum zweiten Mal den guten Namen der Firma Panda missbraucht. Über manipulierte Web-Seiten werden zahlreiche Virenfunde vorgetäuscht und dann wird der Kauf einer wirkungslosen Software empfohlen. Mehr…

Dez
8.

Das kann teuer werden: Warnung vor Schreiben der „Gewerbeauskunft-Zentrale.de“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Derzeit kursiert im Landkreis Erding wieder ein Schreiben zur „Erfassung gewerblicher Einträge“ von einer „Gewerbeauskunft-Zentrale.de“. Dabei handelt es sich nicht um eine behördliche Anfrage, obwohl der Brief optisch den Eindruck erweckt. Mehr…

Dez
8.

Gewerbeauskunft-Zentrale „erfüllt den Tatbestand der arglistigen Täuschung“

Abgelegt in Abzocknews

Seit einiger Zeit mehren sich Beschwerden über eine vermeintliche „Abzocke“ durch das Portal Gewerbeauskunft-Zentrale.de. Geschäftsleute werden hier angeschrieben und um die Bekanntgabe bzw. Aktualisierung ihrer Daten gebeten. Im klein geschriebenen Fließtext findet sich dann der Hinweis auf eine Laufzeit und eine zu zahlende Vergütung. Mehr…

Dez
5.

Betrug: LKA warnt vor dem „großen Gewinn“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Seit Monaten häufen sich auch in Schleswig-Holstein Betrugsfälle im Zusammenhang mit falschen Gewinnbenachrichtigungen. Betroffen davon sind ältere Menschen, die in der Erwartung des großen Gewinns um ihr Erspartes gebracht werden. Mehr…

 Vor 1 2 3 ... 5 6 7 ... 18 19 20 Nächste Seite