Starbucks feuert seinen Chef




Die amerikanische Kaffehaus-Kette Starbucks tauscht ihren Chef aus. Unternehmensgründer Howard Schultz übernimmt mit sofortiger Wirkung wieder die Führung. Der bisherige Konzernchef Jim Donald verlasse das Unternehmen, teilte Starbucks am Montag nach Börsenschluss überraschend mit.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: