Kunstwerk zum Holocaust im Museum zerstört




Wolfram Kastners Kunstprojekt sollte an die Judenverfolgung erinnern. In einem Museum in Mönchengladbach war die Installation aus Koffern zu sehen. Nun sind die Koffer verschwunden – vom Museum „entsorgt“, sagt Kastner, und die Stadtverwaltung widerspricht nicht. Deshalb fordert der Künstler Schadenersatz.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: