Datenklau: Wie man Notebooks richtig verschlüsselt




Kommen vertrauliche Unternehmensdaten in die falschen Hände, entsteht daraus schnell ein bedrohliches Szenario. Aber auch die Inhalte eines privaten Notebooks will der Nutzer nicht unter der Kontrolle von Fremden wissen. Daher heißt es, sie für Unbefugte unzugänglich zu machen.

Quelle: Manager-Magazin.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: