Internet-Abzocke: So wehren Sie sich




Die Raubritter von heute lauern längst nicht mehr nur im Hintergrund der Internet-Seiten von halblegalen Sex- und dubiosen Spieleanbietern. Immer häufiger klagen aufgebrachte Eltern, dass ihre Sprösslinge beim Surfen die Homepage einer Hausaufgaben-Hilfe angeklickt haben. Wenig später bekommen sie dann saftige Rechnungen über ein dabei angeblich abgeschlossenes Jahres-Abo zugeschickt.

Quelle: Aachener-Zeitung.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: