Abzocke an der Börse: Ungehinderter Handel mit wertlosen Aktien




Immer wieder zocken windige Finanzjongleure im Freiverkehr der Deutschen Börse ahnungslose Anleger mit wertlosen Aktien ab – und verdienen daran jedes Jahr Hunderte Millionen Euro. Dabei helfen ihnen die vollmundigen Kaufempfehlungen fragwürdiger Börsenbriefe und nicht zuletzt das Schweizer Aktienrecht.

Quelle: ZDF.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: