Wegen Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe: Bewährung für Müll-Multi Trienekens




Hellmut Trienekens ist am Dienstag (23.03.10) vom Kölner Landgericht wegen Untreue zu zwei Jahren Haft auf Bewährung und zu einer Geldstrafe in Millionenhöhe verurteilt worden. Trienekens war eine der Hauptfiguren im Kölner Müllskandal, der 2002 publik wurde.

Quelle: WDR.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: