LG Osnabrück: Hauptverfahren gegen mutmaßliche gewerbsmäßige Internetbetrüger beginnt *Update*




Wie das Landgericht Osnabrück mitteilt, wird morgen durch die 15. Große Strafkammer der mit Spannung erwartete Prozess gegen mehrere Personen eröffnet, denen unter anderem gewerbs- und bandenmäßige Erpressung, Betrug und Beihilfe hierzu vorgeworfen wird. Michael B. (Ulrichstein), Bernhard S. (München) Alexander J. K. (Frankfurt/Main) kennt in Deutschland eigentlich jeder, der sich mit Verbraucherschutz beschäftigt.

Quelle: Kanzlei-Richter.com / Zum Artikel

Update vom 18.02.2011:

Laut Focus.de bezeichnet der Verteidiger RA Thomas Pfister (vertrat RA Bernhard S. schon im Jahre 2004 in Sachen FTP-Welt) seinen Mandanten Michael B. (36) als „teilweise schuldig“ und stufte die Betrügereien als „Jugendstreich“ ein – sein Mandant war damals 29.

Auch vielen Dank an Konsumer.info für die ersten Impressionen vom Prozessauftakt:

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von VerbraucherinfoTV

Update vom 20.02.11:

Internet-Abzocker wegen Betruges angeklagt

Via: Recht-frech.de

Videoquelle: Youtube.com / Videokanal von Beertjesnl


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: