Bank of America: Größtes US-Geldhaus stellt 40.000 Jobs in Frage




Aus der US-Finanzwelt kommen erneut beunruhigende Nachrichten: Der Bank of America, mit Milliardenhilfen vom Staat gestützt, geht es offenbar noch schlechter als gedacht. Laut „Wall Street Journal“ könnte das Mega-Geldhaus Zehntausende entlassen. Noch heute wollen die Chefs erste Beschlüsse fassen.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: