Peinliche Panne für deutsche Hacker: Rugby statt Aktien




Mit einem gezielten Angriff wollten deutsche Hacker die Frankfurter Börse stören. Dumm nur, dass sie stattdessen einen französischen Rugby-Fanclub lahmlegten, der den Dax im Namen trägt.

Quelle: Stern.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Peinliche Panne für deutsche Hacker: Rugby statt Aktien”