Bericht über verdächtige Geldströme: Wirecard-Aktie stürzt um mehr als 20 Prozent ab




Die „Financial Times“ berichtet über verdächtige Geldströme beim Finanzdienstleiter Wirecard. Das Unternehmen dementiert. Die Aktien verloren trotzdem stark an Wert.

Quelle & vollständiger Bericht: spiegel.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: