Schlagwort-Archive: Axel Springer


Aufschlussreicher Verkauf von Gulli.com der Inqnet GmbH an die gamigo Advertising GmbH

Die Inqnet GmbH (GF: Valentin Fritzmann) hat Gulli.com jetzt an die gamigo Advertising GmbH verkauft (via). Die gamigo Advertising GmbH ist ein Unternehmen der gamigo AG an welcher die Axel Springer AG 100% der Anteile hielt und diese an eine Samarion SE (Jaap Westermann / Stefan Hartmann) verkaufte. Die Aktien werden zu 100 % von der Jarimovas GmbH gehalten, an der der aktuelle gamigo-CEO Remco Westermann (90 %)… Aufschlussreicher Verkauf von Gulli.com der Inqnet GmbH an die gamigo Advertising GmbH weiterlesen

ARD-Intendanten beraten über Online-Angebote: „Das ist eine medienpolitische Entscheidung“

Die Intendanten der ARD haben bei einem Treffen über die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Online-Angebote beraten. Hintergrund ist die Klage von Zeitungsverlegern gegen die tagesschau-App. Gesucht wird ein Kompromiss. Dabei gehe es um eine „medienpolitische Entscheidung“, so die ARD-Vorsitzende Piel. ARD-Intendanten beraten über Online-Angebote: „Das ist eine medienpolitische Entscheidung“ weiterlesen

Affären-Präsident: Wulff soll auch Springer-Chef Döpfner gedroht haben

Wie lange kann sich der Bundespräsident noch im Amt halten? Angeblich suchen Kanzlerin Merkel und Vize Rösler bereits einen Nachfolger – zudem gibt es neue Vorwürfe in der Anruf-Affäre: Nach SPIEGEL-Informationen rief Wulff auch bei Springer-Chef Mathias Döpfner an und drohte mit „Krieg“. Affären-Präsident: Wulff soll auch Springer-Chef Döpfner gedroht haben weiterlesen