Wissenschaftler: Studien über Tauschbörsen unbrauchbar




Ist Filesharing gut oder schlecht für die Musikbranche? Durch 23 Studien über die Auswirkungen von Tauschbörsen hat sich der Wiener Kulturwirtschaftsforscher Peter Tschmuck gearbeitet. Er wollte wissen, welcher Effekt stärker ist: Ob der Download den Kauf ersetzt oder ob Nutzer über Filesharing neue Musik entdecken und anschließend kaufen. Am Donnerstag fasste Tschmuck die Forschungsergebnisse im Rahmen der Wiener Tage der Musikwirtschaftsforschung zusammen. „Ich bin zu keiner endgültigen Erkenntnis gekommen“, lautet Tschmucks Fazit. „Wir brauchen neue Studien mit globaler Perspektive.“

Quelle: Heise.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Wissenschaftler: Studien über Tauschbörsen unbrauchbar”