Wenn das Internet zur Abo-Falle wird




Das Internet haben nicht nur Menschen mit Wissenshunger oder Kauflaune für sich entdeckt, sondern auch Geschäftemacher. Die sogenannten Abo-Fallen sind dabei die Sorte von Geschäft, die sich in einer rechtlichen Grauzone abspielen. Das Ziel: Nutzer in die Irre führen und in kostenpflichtige Mitgliedschaften locken.

Quelle: Nordbayern.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Wenn das Internet zur Abo-Falle wird”