Schlagwort-Archive: Gewinnspiel


Akte 2012 über Faustus Eberle vor Gericht, die IPA GmbH und den Nicht-Abzocken e.V. (Video)

In dieser Reportage von Akte 2012 geht es um den Prozess in Frankfurt um Faustus Eberle (1, 2), Erläuterungen von Tobias Huch (1) zu Absprachen (1) zwischen Faustus Eberle und Thorsten Trejtnar (Nicht-Abzocken e.V.), der zuletzt mit einem Verfügungsverfahren (1) und einem „Hausbesuch“ (1) auffiel; ebenfalls wurde auch die IPA Internationale Presse Agentur GmbH (GF: Thorsten Trejtnar) besucht, bei welcher ausgerechnet Udo Polzin (DIS Deutsche Inkassostelle GmbH, Europe Holding AG etc.) die Tür öffnete: Akte 2012 über Faustus Eberle vor Gericht, die IPA GmbH und den Nicht-Abzocken e.V. (Video) weiterlesen

Gewinnspielbetrüger zu Haftstrafe verurteilt

Nach mehr als einem Jahr Verhandlungsdauer hat das Landgericht Bielefeld den Prozess gegen den früheren Todtmooser Hotelier und Kaufmann Markus W. beendet: Der 49-jährige Mann wurde zu vier Jahren und drei Monaten Haft wegen bandenmäßigen Betruges verurteilt. Er kam jedoch sofort nach der Urteilsverkündung frei: W. hatte bereits 26 Monate in Untersuchungshaft gesessen. Gewinnspielbetrüger zu Haftstrafe verurteilt weiterlesen

Planet49 GmbH (eGentic) und die Gewinnspielmafia

Rechtsanwalt Stefan Richter weist aktuell auf ein Urteil gegen eine Callcenter-Betrügerbande und vorläufige Sicherungsmaßnahmen der StA Krefeld gegen die F-Two Marketing wegen des Verdachts des Betruges zum Nachteil von Kunden der DTD Dienstleistungs GmbH hin, welche wiederum, nach eigener Beschreibung, der Firmengruppe um die Planet49 GmbH (heute eGentic GmbH) zuzuordnen ist, ebenso wie auch: Planet49 GmbH (eGentic) und die Gewinnspielmafia weiterlesen

Warnung vor neuer Inkasso-Welle

Derzeit erhalten die Beratungsstellen zahlreiche Beschwerden über Mahnschreiben der Anwalts-Inkasso-Zentrale mit Sitz in Osnabrück. Rechtsanwalt Ingo Müller macht darin zweifelhafte Forderungen aus telefonisch abgeschlossenen Gewinnspieldiensten geltend. Teilweise werden dieselben Forderungen gleichzeitig auch von dem Unternehmen National Inkasso (ehemals: wecollect) in Düsseldorf beigetrieben. Warnung vor neuer Inkasso-Welle weiterlesen

Auf der Spur der Inkasso Service GmbH (Video)

Vermehrt verschickt ein Inkassobüro in Österreich Klagsdrohungen, obwohl die „Schuldner“ nie etwas bestellt haben. Und das beste: dieses Inkassobüro gibt es gar nicht! Die angebliche Adresse – sie führt zu einer Wiener Privatadresse – wird von wütenden Kunden gestürmt. Romana Casata hat die unbescholtene Wienerin besucht. Auf der Spur der Inkasso Service GmbH (Video) weiterlesen