Phishing-Warnung: Hamburger Sparkasse Haspa.de




Via E-Mail erhalten Sie eine Benachrichtigung der Hamburger Sparkasse, dass versucht wurde auf Ihr Konto zuzugreifen, der originale Inhalt der Mail wie folgt:

Sehr geehrte Abgeordnete,

Wir haben vor kurzem festgestellt, ein oder mehrere Versuche, um sich in Ihrem Bankkonto
Aus einer fremden IP-Adresse.

Wenn Sie Zugriff auf Ihr Konto vor kurzem während der Reise, die ungewöhnliche Log-in
Versuche wurden durch Sie. Wenn Sie jedoch nicht initiieren
Die Log-Ins, besuchen Sie bitte die Haspa-Konto so schnell wie möglich zur Überprüfung Ihrer
Identität:

http://www.haspa.de/Haspa/Privatkunden/

Überprüfen Sie Ihre Identität ist eine Sicherheitsmaßnahme, die gewährleisten, dass Sie
Die einzige Person, die Zugang zu dem Konto.

Vielen Dank für Ihre Geduld, während wir arbeiten zusammen, um Ihr Konto zu schützen.

Mit freundlichen Grüßen,
Haspa Bank

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mail an diese Adresse gesendet werden, können nicht
Beantwortet. Für Hilfe, melden Sie sich in Ihrem Bankkonto, und wählen Sie die
„Hilfe“-Link in der Kopfzeile jeder Seite.

Haspa-Bank E-Mail-ID PP321

Der in der E-Mail angegebene Link verweist auf ein gefälschtes Formular, wo Sie die Daten Ihrer Kreditkarte zur Überprüfung eintragen sollen:

haspa-1

Die Seite des Eingabeformulars lehnt sich sehr genau an das Original, jedoch kann man von dieser Seite nicht auf andere Seiten der Hamburger Sparkasse zugreifen.

Sofern Ihnen ein finanzieller Schaden durch den leichtfertigen Umgang mit Ihren Daten entsteht, bleiben Sie auf diesem sitzen, also löschen Sie solche Mails sofort, da ein seriöses Unternehmen niemals nach Ihren persönlichen Daten fragt!


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

2 Gedanken zu „Phishing-Warnung: Hamburger Sparkasse Haspa.de“