Vorwurf der Vorteilsnahme: Staatsanwaltschaft prüft Audi-Auslieferung an die Wulffs




Erst Mitte 2012 sollte Bettina Wulffs neuer Audi Q3 ausgeliefert werden. Einem Pressebericht zufolge soll die Frau des Bundespräsidenten schon im Sommer einen Q3 gefahren haben – und das angeblich einige Monate lang kostenlos. Wulffs Anwalt weist die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft zurück.

Quelle: Ftd.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: