Was Familiäres zur Adventszeit: “Inzest” Gegenstand urheberrechtlicher Abmahnungen




Die Negele, Zimmel, Greuter, Beller Rechtsanwälte mahnen zurzeit im Auftrag der BB Video GmbH Urheberrechtsverletzungen als Folge der unerlaubten Verbreitung des geschützten Filmwerkes Inzest in sogenannten Online-”Tauschbörsen” ab.

Quelle und vollständiger Bericht: it-recht-deutschland.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Was Familiäres zur Adventszeit: “Inzest” Gegenstand urheberrechtlicher Abmahnungen”