57 Millionen Menschen betroffen: Uber hielt großen Hackerangriff geheim




Schon vor einem Jahr haben Kriminelle Daten von 57 Millionen Uber-Fahrgästen und Fahrern gestohlen. Erst jetzt berichtete das Unternehmen davon – es hatte den Hackern zuvor 100.000 Dollar gezahlt.

Quelle & vollständiger Bericht: spiegel.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: