Betrugsprozess gegen Sportwagen-Zampano: Darlehen mit 400% Zinsen




Mittlerweile hat Investor G. fünf seiner österreichischen Immobilienfirmen in die Insolvenz geschickt. Das Milan-Projekt dürfte aber nicht der einzige Grund gewesen sein. Denn seine Firmen haben insgesamt rund 9,95 Millionen Euro Schulden angehäuft.

Quelle & vollständiger Bericht: kurier.at


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: