Ein-Euro-Jobber sortieren Kölner Archivalien




Für die Sortierung der Fundstücke aus dem eingestürzten Kölner Stadtarchiv werden allmählich die Arbeitskräfte knapp. Jetzt sucht die Stadt insgesamt 50 Ein-Euro-Jobber für diese Arbeit.

Quelle: WDR.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: