Datenspeicherung: Mobilfunkfirmen horten offenbar illegal Daten




Mehr als 90 Tage speichern etliche Mobilfunkanbieter angeblich die Daten ihrer Kunden. Verbraucherschützer protestieren gegen die Praktiken.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Datenspeicherung: Mobilfunkfirmen horten offenbar illegal Daten”