Dreistes Inkasso: Jede zweite Forderung ist unberechtigt




Vom 1. Mai bis 31. August dieses Jahres wurden 1.413 Beschwerden zu Inkassodiensten erfasst und ausgewertet. Die Verbraucherzentralen sahen sich dazu veranlasst, denn trotz gesetzlicher Verbesserungen ebben die Anfragen in den Beratungsstellen nicht ab.

Quelle und vollständiger Bericht: verbraucherzentrale.de

Mehr zum Theme von der Verbraucherzentrale:

Weiterführende Informationen und Material auf abzocknews.de:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: