Bundesnetzagentur: Erneutes Höchstbußgeld wegen unerlaubter Telefonwerbung




Die Bundesnetzagentur hat gegen das Callcenter-Unternehmen SG Sales and Distribution GmbH ein Bußgeld in Höhe von 300.000 Euro verhängt. Über 1.400 Verbraucherinnen und Verbraucher hatten sich bei der Bundesnetzagentur über das Unternehmen beschwert, das telefonisch für Strom- und Gaslieferverträge verschiedener Energieversorger geworben hatte.

Quelle & vollständiger Bericht: bundesnetzagentur.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: