Betrug: Pensionierte Polizisten kassierten 250.000 Euro




Ein 52-Jähriger Beamter gönnte sich einen zweijährigen Urlaub in Südafrika – mit Strandhaus und Safari. Mit gefälschten Attesten und Arztrechnungen erschlich er sich „eine Einnahmequelle“ neben seinem Ruhestandsgeld.

Quelle: Tagesspiegel.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: