LG Hamburg will umfassendere Forenhaftung bei Verwendung von Pseudonymen




Der Blogger und Medienjournalist Stefan Niggemeier (unter anderem Bildblog) hatte am 24. April 2007 einen Beitrag über Call-TV-Sender online gestellt, zu dem ein Leser im Laufe der folgenden Nacht einen Kommentar verfasste. Durch diesen sah sich die Firma Callactive in unzulässiger Weise kritisiert.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “LG Hamburg will umfassendere Forenhaftung bei Verwendung von Pseudonymen”