Rat der Deutschen Markt- und Sozialforschung rügt kajomi




Die Firma kajomi GmbH aus Gräfelfing und deren Gesellschafter, Michael Hoffmann und Kai Noltenmeyer, haben eine Rüge des Rates der Deutschen Markt- und Sozialforschung erhalten.

Die Agentur für E-Mail-Marketing bot unter der Bezeichnung “Online-Marktforschung” im Internet Online-Umfragen an und rekrutiert dafür befragungsbereite Personen. Deren Kontaktdaten und Befragungsergebnisse wurden in personenbezogener Form an Auftraggeber der kajomi GmbH übermittelt, die sie für Marketingzwecke und individualisierte Werbung gegenüber den Befragten nutzen konnten.

Quelle: consilia-sozial.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: