Nähe zu dubiosen Dating-Portalen? Medienanwalt Höcker widerspricht Welt-Bericht




Die Verbindung zu Höcker ist eine Kölner Firma namens Internetone AG. Recherchen von Aboalarm.de haben ergeben, dass bei Besuchen von Dating-Seiten von Frontline Digital und Ideo Labs Cookies gesetzt wurden, die den Namen “internetone” enthielten.

Quelle und vollständiger Bericht: meedia.de

Weitere Beiträge, Recherchen, Meinungen und Meldungen dazu:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Nähe zu dubiosen Dating-Portalen? Medienanwalt Höcker widerspricht Welt-Bericht”