Gehaltsvergleich Ltd. legt mit neuer Abzocke auf Gehaltsrechner-Web.com nach




Der wohl sehr beschäftigte Herr Villiam Adamca, der nicht nur verantwortlich für die Go Web Ltd. sondern auch für die Gehaltsvergleich Ltd. ist, hat anscheinend bemerkt, dass sein Abzockangebot unter Gehaltsberater.de zu vorbelastet ist um ordentliche Gewinne, nicht zuletzt über Frau Katja Günther, einzufahren.

Und das ist Gehaltsrechner-Web.com:

Wer sein „Gehalt vergleichen“ möchte, muss sich natürlich zunächst einmal anmelden:

Hier wird Ihre Aufmerksamkeit auf die Anmeldemaske und das obligatorische Gewinnspiel gelenkt, nicht jedoch auf die Kosten von € 79,- die sich in einem unübersichtlichen Fließtext am Ende der Seite befinden:

Lt. diesem Fließtext befinden wir uns nicht auf Gehaltsrechner-Web.com, sondern auf Gehaltsvergleich-Online.com, was jedoch keinen wirklichen Unterschied macht, da es sich bei beiden Seiten um dasselbe Abzockangebot handelt.

Den Forderungen der Gehaltsvergleich Ltd. wird im übrigen Nachdruck durch das Einschalten von Frau Katja Günther verliehen.

Für Betroffene gilt nach wie vor: Nicht zahlen!

Themenbezogen findet man auch einen interessanten Beitrag auf Rotglut.org, welcher sich mit einem Spaziergang in Frankfurt beschäftigt, der wohl für Nachhaltigkeit gesorgt hat.


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: