Schlagwort-Archive: Katja Günther


Über Streaming-Seiten, Zahlungsabwickler, Werbepartner und deren Verflechtungen

In einem Beitrag auf Welt.de (via) wird sich näher mit dem Geschäftsmodell „Streaming“ auseinandergesetzt. Von Kinox.to zum „Film anschauen“ auf Bitshare.com weitergeleitet, wurde man darauf aufmerksam, dass die Micropayment (GF: Andreas Richter) als Zahlungsabwickler für die „Premiumzugänge“ von Bitshare.com wirkt, was zumindest hier nicht unbedingt für Verwunderung sorgt – jedoch scheint es da jetzt Bewegung zu geben, denn nebst Kontosperrungen interessiert sich wohl auch noch die Bafin für die Micropayment. Über Streaming-Seiten, Zahlungsabwickler, Werbepartner und deren Verflechtungen weiterlesen

Ermittlungsverfahren der StA Hamburg gegen die Order Online USA Inc. und Rechtsanwälte Bode & Partner

Wegen gewerblichen Massenabmahnungen der Rechtsanwälte Bode & Partner für eine Order Online USA Inc., deren Vorgehensweise nicht nur RA Alexander Schupp an die gewerblichen Massenabmahnungen der U+C Rechtsanwälte für die KVR Handelsgesellschaft mbH (GF: Frank Drescher) erinnert, hatte RA Frank Weiß bereits am 26.03.2013 eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Hamburg gegen RA Andreas Bode, RA Torsten Riebe und die Order Online USA Inc. erstattet – Ermittlungsverfahren der StA Hamburg gegen die Order Online USA Inc. und Rechtsanwälte Bode & Partner weiterlesen

Inkasso-Heute reloaded – ein paar Jahre später

Im Oktober 2008, also vor etwa 3,5 Jahren, veröffentlichte ich einen Beitrag mit dem Titel „Inkasso-Heute: Wenn unternehmerische Kreativität alle natürlichen Grenzen sprengt„. Der Beitrag entstand auf Grund der Inkasso-Praktiken der sogenannten Nutzlosbranche. Getan hat sich hier nicht wirklich etwas – aber es gab und gibt viele neue „Dienstleister“. Inkasso-Heute reloaded – ein paar Jahre später weiterlesen

LG Berlin: Rechtsanwältin Katja Günther fühlt sich angeprangert

Einen besonders interessanten Einblick in einen Presseprozess gewährt derzeit wieder einmal der legendäre Vertreter der an diversen Pressegerichtsständen umhergeisternden „Pseudoöffentlichkeit“ und Betreiber von www.buskeismus.de, Rolf Schälike. Er berichtet von einem Prozess, den die allseits beliebte Rechtsanwältin Katja Günther gegen den Privatsender Sat1 führt. LG Berlin: Rechtsanwältin Katja Günther fühlt sich angeprangert weiterlesen

Internet-Abofalle: Drohung per Urteil

„Es wurde dort mit Schnäppchen für Anziehsachen geworben. Wie bei anderen Online-Händlern habe ich dort gestöbert.“ Ein Formular will sie nicht ausgefüllt haben, ihr Einverständnis, für outlets.de Geld zu bezahlen, habe sie schon gar nicht erklärt. Trotzdem erhält sie am 21. April 2010 eine „letzte Mahnung“ des Anbieters (IContent GmbH). Internet-Abofalle: Drohung per Urteil weiterlesen