87 statt 50 Millionen: Facebook gab viel mehr Nutzerdaten frei




Der Datenskandal bei Facebook hat deutlich größere Dimensionen als bislang angenommen. Insgesamt seien die Daten von bis zu 87 Millionen Nutzern „unzulässig“ mit der britischen Datenanalysefirma Cambridge Analytica geteilt worden…

Quelle & vollständiger Bericht: n-tv.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: