Nov
5.

So brutal läuft das Geschäft hinter Kinox.to

Abgelegt in Fundstücke

Es geht um einen neuen Typus der Cyberkriminalität in Deutschland: Mit Methoden des organisierten Verbrechens sollen Kastriot und Kreshink Selimi ein digitales Raubkopien-Imperium errichtet haben. Ihre Filmportale strahlen heute in viele Wohn- und Jugendzimmer: Kinox.to und Movie4k.to gehören zu den beliebtesten Webseiten Deutschlands. Mehr…

Dez
13.

Freakshare & Bitshare: betrieben aus einer Hand?

Abgelegt in Fundstücke

Mir wurden Informationen zugespielt, die beweisen, dass mehrere Sharehoster sehr eng kooperieren. Die Indizien weisen sogar darauf hin, dass diese Anbieter möglicherweise von der gleichen Person betrieben werden. Mehr…

Jun
21.

So funktioniert das fragwürdige Movie2k-Geschäft

Abgelegt in Abzocknews

Millionen Deutsche schauen Filme mithilfe von illegalen Portalen im Internet, für wenig Geld oder umsonst. Die Betreiber verdienen hervorragend – und bleiben im Dunkeln. Eine Spur führt nach Berlin. Mehr…

Apr
4.

Gebrüder Schmidtlein bieten 2% Skonto auf Abofalle

Was machen die Abofallen-Abzocker eigentlich mit den bis zum Inkrafttreten der Button-Lösung generierten Daten? Richtig, man versucht diese in Geld zu “verwandeln”. So auch bei der Tropmi Payment GmbH (GF: Andreas Schmidtlein | vorher: Alexander Varin), also aus dem Hause Gebrüder Schmidtlein (1, 2) – derzeit fordert man für das zweite Vertragsjahr von software-und-tools.de und bietet sogar 2% Skonto bei Online-Zahlung über den Dienst “Sofortüberweisung“, bereitgestellt von der Micropayment GmbH. Mehr…

Jul
5.

Specials – Die “Dialermafia”

Abgelegt in Specials

Vor den Abofallen waren es Dialer die für Unmut sorgten und durch Aufschlüsselungen wie bspw. Das Syndikus-Syndikat konnte man wieder wunderbar sehen, wer die Player im Geschäft mit der massenhaften gewerblichen Abzocke sind. Der Name Dialermafia wurde von Jörg Reinholz und seinem damaligen Infoportal unter Rotglut.org stark geprägt, welches im Dezember 09 einer “feindlichen Übernahme” zum Opfer fiel – auch wenn Archive.org noch einiges her gibt, so kommt man um dieses Special nicht herum: “Die DialermafiaMehr…

Apr
17.

Lahmes Netz extra teuer

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Willi Koch ist sauer. Im Dezember 2011 soll der Rentner aus Kleinalmerode angeblich für mehr als 30 Euro die Tarife des Internetanbieters PX Telecom genutzt haben. „Vollkommen unrealistisch“, sagt Koch erbost. Seine monatliche Rechnung für Internet und Telefon zusammen liege sonst bei unter 30 Euro. Mehr…

Aug
26.

Kommentar: Schutz vor Kostenfallen im Internet? Kein Ruhmesblatt

Abgelegt in Abzocknews

Die Bundesregierung will Verbraucher besser vor Kostenfallen im Internet schützen. In Wirklichkeit zeigt der Gesetzentwurf dazu nur, wie realitätsfremd unsere Politiker agieren. Mehr…

Jun
23.

Fundstück: ARD-Plusminus über die Dialer-Abzocke der Gebrüder Schmidtlein (Video)

Beim stöbern bin ich zufällig über eine Reportage von ARD-Plusminus, wahrscheinlich aus Ende 2005 oder Anfang 2006, gestolpert, in welcher es um Abzocke mit Dialern geht, also das “innovative Geschäftsmodell” der Gebrüder Schmidtlein vor den Abofallen im Namen der Andreas & Manuel Schmidtlein OHG (GbR), Redcio OHG, Content Services Limited (bspw. Opendownload.de, Softwaresammler.de) und Antassia GmbH (Top-of-Software.de), deren “Geschäfte” wiederum von der Content Services Ltd. übernommen wurden. Mehr…

Jun
23.

Bewährungsstrafen für Internetbetrüger: 41-Jähriger lockte mit Dialern Nutzer auf infizierte Seiten

Abgelegt in Abzocknews

Im Verfahren wegen Internetbetrugs hat das Landgericht Osnabrück gegen vier Angeklagte Bewährungsstrafen zwischen zwölf Monaten und zwei Jahren verhängt. Mehr…

Jun
8.

Knapp 13 Millionen Euro Schaden: Betrug mit 0190-Dialern vor Gericht (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

Die 10. große Strafkammer in Osnabrück verhandelt seit gestern gegen vier Angeklagte aus mehreren Ländern. Ihnen wird gewerbs-und bandenmäßigen Betrug bzw. Computerbetrug vorgeworfen. Die Angeklagten kommen aus Florida (USA), Kiev-Svyatoshinskiy (Ukraine), Riga Latvia (Lettland) und aus Höxter (Deutschland). Der Betrug, der den vier Angeklagten vorgeworfen wird, soll schon im Jahre 2001 den Anfang gefunden haben. Mehr…

Jun
6.

Zwölf Millionen Euro Schaden: Betrug mit 0190-Dialern kommt vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

Was lange währt: Vor dem Landgericht Osnabrück müssen sich ab Dienstag die mutmaßlichen Drahtzieher des Massenbetrugs mit 0190-Dialern vor zehn Jahren verantworten. Mehr…

Mai
26.

Topdeals soll Groupon Konkurrenz machen

Abgelegt in Abzocknews

Mit großem Tamtam ist heute das neue Projekt der Web-Manager Jens Kunath und Dirk Ströer online gegangen. Die beiden Gründer bringen einen Mix aus Groupon und Ebay an den Start: Auf Topdeals.de werden täglich Coupons ab einem Euro versteigert. Mit Hilfe eines Werbebudgets von 30 Millionen Euro wollen sie Topdeals noch in diesem Jahr zum größten Gutscheinportal seiner Art machen, sagte Ströer der FAZ. Doch mit ihrer vorherigen Plattform Rabattschlacht.de sind die beiden grandios gescheitert. Mehr…

Nov
26.

Teure Klicks: Das Internet als Kostenfalle

Abgelegt in Abzocknews

Software, Mitfahrgelegenheiten und Wegbeschreibungen – im Netz gibt es alles. Leider nur angeblich gratis. Hinter den Angeboten verbergen sich Kostenfallen. Die Abzocke sorgt seit Jahren für Ärger, dennoch zieht kaum ein Verbraucher vor Gericht. Warum dies so ist, diskutierten der Bayerische Richterverein und der Anwaltverein Nürnberg-Fürth. Mehr…

Nov
10.

Zehn Jahre Schmidtlein-Abzocke – ein trauriges Jubiläum

Abgelegt in Abzocknews

Und es begab sich in einer hessischen Kleinstadt namens Büttelborn, dass zwei Brüder die clevere Idee hatten, ganz schnell und ganz einfach ganz viel Kohle zu machen. Man begann in der Dialer-Zeit und wechselte dann nach dem “Dialertod” umgehend das Geschäftsmodell. Mehr…

Okt
15.

Inkasso auf Fingertipp: Tückische Abofallen in iPhone- und Android-Apps

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Der Dialer ist tot, es lebe die App: Mit dreisten Methoden locken Content-Anbieter derzeit Smartphone-Anwender auf WAP-Portale, wo Abofallen lauern. Kassiert wird einfach über die Telefonrechnung – die Netzbetreiber verdienen mit. Mehr…

Okt
15.

Die Verflechtung der Abofallenmafia am Beispiel der Webtains GmbH

Abgelegt in Abzocknews

Ein wenig drängt sich dabei der Verdacht auf, dass der Hintermann seine Erfahrung aus der Dialerszene und deren strafrechtlicher Relevanz in das neu entwickelte Modell der Abofallen hat einfliessen lassen. Angefangen hat das mit den Gebrüdern Manuel und Andreas Schmidt-lein, die die Bundesrepublik seit Ende 2005 mit sicherlich mehreren Hunderten an sinn- und nutzbefreiten, dafür aber um so kostenbehafteteren Webseiten beglückten. Mehr…

Sep
16.

Klick zum großen Geld: Gaunerduo auf Bewährung verurteilt

Abgelegt in Abzocknews

Die Aufforderung klang nett: „Schau doch mal auf meine Website, Heiko!“ Und „Heiko“, der sich gerade im Chatroom eines Rundfunksenders aufhielt, kam der Aufforderung nach – wie andere Männer auch. Noch dazu, wenn diese sahen, dass ein Erotikplausch angeboten wurde. Der winzige Hinweis, dass der Dienst 75 Euro für 24 Stunden kostet, fiel kaum auf. Mehr…

Aug
24.

Über Smartphones, Apps, einen Wachstumsmarkt und Abzocke mit Guerilla-Methoden *Update*

Die Applikationen (Apps) für Smartphones wie bspw. das iPhone von Apple werden immer beliebter. Dies haben auch sämtliche Mobilfunkanbieter bzw. die Telekommunkationsindustrie erkannt und sehen darin eine wichtige Umsatzquelle der Zukunft. Doch der noch sehr junge Markt ist leider bereits von kaufmännischen Subkulturen unterwandert, wie uns einige aktuelle Beispiele aus der Praxis aufzeigen können und werden. Mehr…

Aug
5.

Fundstück: Das Syndikus-Syndikat (Stand: 02/2004)

Abgelegt in Fundstücke

Beim stöbern bin ich auf sehr umfangreiche Analysen und Auswertungen aus früheren Dialerzeiten rund um den damaligen Kanzlei-Sozius von Herrn Rechtsanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth (Rechtsanwalt Bernhard Syndikus) aufmerksam geworden. In den Berichten finden sich auch viele Einblicke und Schlüssel zum System der heutigen Abofallen: Mehr…

Jul
7.

Routenplaner.de – hier lockt der “Chef” noch selbst

Erst kürzlich wurde in einer Reportage von Akte 2010 über die Abzocke von Routenplaner-Service.de der Webtains GmbH des Nico Neugeboren berichtet – ein weiterer Nachfolger der NetContent Ltd. (GF: Michael Burat), Online Content Ltd. (GF: Katarina Dovcova) und der Go Web Ltd. (GF: Villiam Adamca). Sämtliche Internetnutzer wurden über Routenplaner.de auf besagte Domain geleitet, für welches der “Chef” auch selbst die Köder auslegt. Mehr…

Jun
9.

Windows-Mobile-Anwendungen sind mit Malware verseucht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es handelt sich um Mobilfunk-Dialer. Sie tätigen ohne Wissen des Nutzers Anrufe zu teuren Sonderrufnummern in Somalia und am Südpol. Die Zahl der mit Dialern verseuchten Handys ist in sechs Monaten von vier auf neun Prozent gestiegen. Mehr…

Feb
8.

Über Nachwuchsabzocker, Nutzlosregister, die “Dialermafia” und deren Verflechtungen

Mich erreichte eine Zuschrift in welcher ich auf ein neues Nutzlosregister unter der Domain Allgemeines-Datenregister.de aufmerksam gemacht wurde. Was auf den ersten Blick wie ein weiterer Adressbuchschwindler aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung jedoch als ein Ableger aus dem Wirkungskreis des Jungabzockers Christian Müller (InfoService Ltd., Conexx Services e. K., Deutsche Gewerbeverwaltung e. K.). Mehr…

Jan
15.

Die Dialer sind wieder da!

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das Phänomen “Dialer” als Betrugsmasche gehört seit der massenhaften Verbreitung von DSL-Anschlüssen und der geänderten Gesetzeslage der Vergangenheit an. Jetzt haben die Dialer ein neues Betätigungsfeld gefunden: Handys. Mehr…

Dez
22.

Falscher Konsul und echter Internetabzocker

Abgelegt in Abzocknews

Die Welt der brasilianischen TV-Sternchen und Missen steht Kopf. Einer ihrer Promotoren, der Schweizer Daniel oder Dragan A., wurde wegen Beihilfe zur Prostitution verhaftet – er vergnügte sich in einem Hotel mit einem 15-jährigen Mädchen, das er gegenüber den Behörden als seine Freundin bezeichnete. Mehr…

Okt
22.

Über Abzocker, Casinos, Downloads, Streaming-Seiten, die “Dialermafia” und deren Verflechtungen

Eine erst kürzlich beschriebene Casino-Masche des Herrn Timo Richert wird allem Anschein nach auch im Umfeld der sogenannten “Dialermafia” genutzt. Mehr zufällig als gezielt bin ich auf der Suche nach aktuell beworbenen Abzockangeboten über einen Ableger von Kino.to auf ein ganz ähnliches Angebot unter Schnell-Geld-Machen.com aufmerksam geworden – Was man hier so alles finden kann, möchte ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Mehr…

Sep
11.

“Dialermafia” sponsored by Michael Bardenhagen?

Zwar findet man derzeit nur noch vereinzelt einige Lockvogelseiten, welche über Google beworben werden, doch ab und an versuchen Abzocker dort immer noch ihr Glück. Beim hiesigen Fundstück ergeben sich gleich mehrere Verbindungen und Hinweise, die ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchte. Mehr…

Aug
22.

Warnung: Empfehlung von Microsoft führt zum Abzockangebot Opendownload.de!

Langsam aber sicher häufen sich die Negativmeldungen zu den Produkten und Leistungen aus dem Hause Microsoft, wobei diese Meldung den Vogel dann endgültig abschießt. Das sich früher oder später diverse Abzocker in den Werbeanzeigen der neuen Suchmaschine Bing finden lassen, war ja eigentlich absehbar, doch das Microsofts Betriebssystem Vista (und XP) eine Lockvogelseite zu Opendownload.de empfiehlt ist schon heftig. Mehr…

Aug
12.

Google vs. Bing – Wer unterstützt mehr Abzocker?

Es ist jetzt keine Woche her, dass ich über Microsofts neue Suchmaschine Bing und die dort bereits aktiv werbenden Abzockangebote wie Online-Downloaden.de des Herrn Michael Bardenhagen und den jetzt als Lockvogelseiten-Betreiber gestellten und einschlägig bekannten Abzocker und Saboteur Alexander Hennig mit der jetzt neuen AH Webagenta berichtet habe – Ob sich hier wohl etwas positives getan hat? Mehr…

Jul
23.

Hinter den Kulissen der Tippfehlerdomain Mcaffe.de

In einer Meldung von Wien-Heute.at wird aktuell vor einer Tippfehlerdomain unter McAffe.de gewarnt, welche Sie durch ein Popup auf das Abzockangebot Softwaresammler.de der Content Services Limited leitet. Eigentlich handelt es sich bei dieser Art von Abzocke immer um einen kleinen Kreis von “üblichen Verdächtigen” – Aber nur eigentlich. Mehr…

Jul
1.

Kampagnen und Netze der Download-Abzocker

Es ist heute leider unmöglich geworden im Internet zu surfen ohne auf einen Abzocker, insbesondere wenn es um das Thema “Downloads” geht, aufmerksam zu werden. Derzeit werden wieder viele Lockvogelseiten beworben, welche Sie auf bekannte Abzockangebote leiten, doch bei näherer Betrachtung gewinnt man schnell den Eindruck, als gäben sich die Initiatoren keine sonderliche Mühe mehr um die Verflechtungen zu verschleiern.  Mehr…