Apr
21.

Fuchsich.de zum 21.04.2017

Abgelegt in Fuchsich

Meldungen und Beiträge von Fuchsich.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Nov
17.

Fuchsich.de zum 17.11.2015

Abgelegt in Fuchsich

Meldungen und Beiträge von Fuchsich.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Mrz
20.

Florian Schweiger (vorher Valentin Fritzmann) wirkt derzeit mit einer Florian Schweiger GmbH

Der mit Firstload, Mega-Downloads.net, Gulli.com, als „vermeintlicher“ Finanzier von Kino.to, Kooperationen mit Brian Corvers (ein Freund des mehrfach verurteilten, jedoch seine Gesamtstrafe von über 6 Jahren nicht absitzende Wilhelm Faustus Simon Eberle), sowie sonstigen Gebaren einschlägig bekannt gewordene Valentin Fritzmann (heute Florian Schweiger), wirkt derzeit mit einer Florian Schweiger GmbH: Mehr…

Nov
11.

Abofallen-Bande prellt 30.000 Opfer – Anklage gegen Geschäftsmann aus dem Kreis Herford erhoben

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die Masche der fünf Angeklagten soll einfach gewesen sein: Im Internet wurden sonst gratis erhältliche Computerprogramme wie OpenOffice, Adobe Reader oder Irfanview von einem angeblich in den Emiraten ansässigen Unternehmen „Blue Byte“ unter der Adresse mega-downloads.net hingegen kostenpflichtig angeboten. Mehr…

Nov
11.

Abzocktalk zum 11.11.2013

Abgelegt in Abzocktalk

Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Mai
7.

Urteil: 3 Jahre und 10 Monate Haft für den ehemaligen Betreiber von Torrent.to

Wie die GVU mitteilt, wurde Jens Reimer, ehemaliger Betreiber von Torrent.to (ähnlich wie Kino.to), vor dem AG Aachen zu 3 Jahren und 10 Monaten Haft verurteilt. Das Strafmaß liegt 4 Monate über den Forderungen der Staatsanwaltschaft und knüpft an die Haftstrafe gegen den Betreiber von Kino.to an, den Reimer lt. GVU auch kennen soll. Weiter heißt es: Mehr…

Aug
8.

Specials – Rumänischer Ableger, Kalletaler-Dreieck und das Mega-Firmennetz

Abgelegt in Specials

Die in diesem Special thematisierten Gruppierungen halten die Ermittlungsbehörden nach wie vor auf Trab; sei es das „Mega-Firmennetz“ um Valentin Fritzmann (Mega-Downloads.net, Gulli.comFirstload und der vermeintliche Finanzier von Kino.to), seinem Inkassodienstleister Frank Babenhauserheide mit dem „Kalletaler-Dreieck(ausführliche Begriffserklärung) und der zuletzt mit Kräuterdrogen aktive „Rumänische Ableger“ (ein Dossier). Mehr…

Aug
8.

Mega-Firmennetz

Abgelegt in

Sie sind hier: SpecialsMega-Firmennetz

_____________________________________________________________________________

Was Abzocknews.de unter “Mega-Firmennetz” aufführen würde: Mehr…

Jun
12.

Der Weg des Abofallen-Geldes

Abgelegt in Abzocknews

Die Seite Kino.to, auf der Raubkopien von Filmen gezeigt wurden, hatte Millionen Nutzer und gehörte bis zu ihrer Sperrung durch die Generalstaatsanwaltschaft Dresden zu den Top 50 der meistgeklickten deutschen Internet-Seiten. Als Schlüsselfigur gilt hier und auch in dem Herforder Verfahren ein Geschäftsmann aus Wien. Mehr…

Mai
3.

Die Inqnet GmbH ist umgezogen

Wie uns ein Blick in das Impressum von inqnet.at der Inqnet GmbH des Valentin Frizmann (Mega-Downloads.net, Gulli.com, Firstload und vermeintlicher Finanzier von Kino.to) zeigt, ist man nun offenbar aus dem Galaxy Tower, Praterstraße 31 in 1200 Wien in das Big Biz B, Dresdnerstraße 89 / 8 in 1200 Wien gezogen: Mehr…

Mrz
19.

Freeware-Abzocker jetzt auch in der Türkei aktiv

Nach Deutschland, Österreich, Schweiz, Slowakei und teuren Feldversuchen (siehe 1, 2) in Italien versuchen sich Freeware-Abzocker nun in der Türkei. Unter turkce-program.net einer MPLoads Limited mit (angeblichem) Sitz auf den Seychellen offenbart sich uns ein durchaus gewohntes Bild, doch sehen Sie am besten selbst: Mehr…

Dez
5.

BR Der Funkstreifzug vom 04.12.11: Im Netz der Abkassierer (Audio)

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Einem Drittel der Internet-Nutzer ist es schon passiert: sie sind in eine Abofalle getappt. Eigentlich wollten sie nur schnell nach einem Kochrezept suchen oder einen Routenplaner nutzen, schon haben sie sich auf einer Webseite registriert – und dabei ohne es zu merken ein teures Abonnement abgeschlossen: für eine vollkommen nutzlose Internetseite. Mehr…

Nov
30.

sweed.to: Zollfahndung sprengt Kräuterdrogen-Kartell

Abgelegt in Abzocknews

Die Staatsanwaltschaft und Zollfahndung Nürnberg haben nun erste Details zu dem Schlag gegen die Händler von so genannten Kräuterdrogen bekannt gegeben. Während des mehrstündigen Einsatzes durchsuchten Ermittler in München, Herford und Deggendorf zehn Firmen- und Privatgebäude und nahmen drei Männer und zwei Frauen im Alter von 31 bis 48 Jahren fest. Mehr…

Nov
18.

mega-downloads.net nicht mehr erreichbar

Abgelegt in Abzocknews

Seit gestern ist mega-downloads.net nicht mehr erreichbar. Ob nur -mal wieder- umstrukturiert wird oder aber die Abofalle nun endgültig im virtuellen Nirvana verschwunden ist oder welche sonstigen Gründe vorliegen ist derzeit unklar und bleibt abzuwarten. Mehr…

Sep
27.

LKA ermittelt im Internet-Fall

Abgelegt in Abzocknews

Es ist eines der umfangreichsten Wirtschaftsverfahren, das Beschuldigte aus dem Kreis Herford betrifft: Die Ermittlungen rund um die als „Internet-Abzock- und -Abofalle“ bekannt gewordene Seite „Megadownloads“ und das Inkassounternehmen L&H. Geführt wird der Komplex bei der Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität in Hannover, die Konten mit mehr als einer Million Euro eingefroren hat. Mehr…

Sep
10.

Blue 180 ist doch kein Inkasso

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Laut Briefkopf nennt sich die Firma Blue 180 und fordert von den zahlreichen Opfern ausstehende Beiträge für angeblich abgeschlossene Dienstleistungsverträge von verschiedenen Downloadportalen. so u.a. für Win-Loads.net der Digital Equipment FZE, bzw. der Media Intense GmbH, sowie für web-downloads.net der Estesa GmbH und für mega-download.net der Load House FZE. Mehr…

Jun
29.

Über das Firmensterben eines Abzockernetzwerks

Abgelegt in Abzocknews

Was macht man, wenn der juristische Wind rauher und die konspirative Luft dünner wird? Richtig: man setzt ein trauriges, würdevolles Gesicht auf, wirft sich in den schwarzen Anzug samt Zylinder und lässt durch Hilfsarbeiter in einer Nacht- und Nebelaktion schnellstmöglich Firmengräber ausheben. Mehr…

Mai
26.

Aequatio Dienstleistungen GmbH fordert aktuell für Mega-Downloads.net der Load House FZE

Wie dem Infoportal Konsumer.info aktuell zu entnehmen ist, fordert jetzt die neue Aequatio Dienstleistungen GmbH des Bernd Rogalski (vorher Collector Forderungsmanagement – Inkasso-Stalking aus dem Hause Frank Babenhauserheide) für „Teilzahlungsvereinbarungen“ zu Mega-Downloads.net der Load House FZE des Valentin Fritzmann: Mehr…

Mrz
4.

Neue Rechnungswelle von mega-downloads.net

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es zeugt von aalglatter Dreistigkeit: nachdem sich heimlich, still und leise das Impressum der Abofalle mega-downloads.net aenderte und nunmehr eine Briefkastenadresse in Wien aus-weist startet auch gleich eine erneute Rechnungswelle per Mail. Mehr…

Jul
14.

Neue Mahnwelle von mega-downloads.net

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Seit dem 12.07.2010 rollt eine erneute Mahnwelle der Load House FZE für mega-downloads.net durch die Lande. Bezeichnend: als Rechnungssteller tritt erneut die Merlinapoli UG auf, dieses Mal mit neuer Bankverbindung. In der mir heute leserseitig zugesandten Mahnung heisst es wie folgt… Mehr…

Mai
1.

Erneute Mahnwelle durch Collector!

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Unglaublich, aber wahr: nach vorliegenden Informationen erdreistet sich die Collector GmbH mit Strohmann Bernd Rogalski erneut, eine Mahnwelle in Sachen mega-downloads.net loszutreten. Und der Ton wird schärfer! Wurde in der letzten Mahnwelle noch versucht, die vermeintlichen Kunden durch „Anerkenntniserklärungen“ zu neppen, heißt es nun (Auszug): Mehr…

Apr
26.

Abzocke im Internet nimmt zu: Nutzer aus Bielefeld geht gegen zweifelhafte Rechnung vor

Abgelegt in Abzocknews

Die Namen der Internetseiten klingen vielversprechend: „Top-oft-Software“, „Mega-downloads.net“ oder „Opendownload“ bieten oder preisen im Internet angebliche Gratis-Computerprogramme an. Wie Open Office und den Adobe Reader. Und sie verschicken dafür mega-zweifelhafte Rechnungen. Etwa an Karsten Gößling (43) aus Bielefeld, der sich plötzlich einer Forderung der Antassia GmbH aus Hessen gegenübersah, die die Seite Top-oft-software betreibt. Mehr…

Apr
15.

Akte 2010 über die Urteile gegen die Abofallen-Anwälte Katja Günther und Olaf Tank (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

Opendownload“, „Softwaresammler“, „Top-of-Software“ – die bekanntesten Abofallen im Internet. Hunderttausende sind wütend auf die Betreiber dieser Seiten. Wer auf der Suche nach Gratis-Software nicht ganz genau hinsieht, sich auf oben genannten Seiten registriert, wird in der Folge förmlich bombardiert: mit Rechnungen und gefährlich klingenden Mahn-schreiben. Aus Angst vor höheren Kosten oder gar einem Gerichtstermin zahlen viele den Betrag zwischen 96 und 138 Euro. Mehr…

Jan
10.

Neue Firmennamen, neue Inkassobüros, dieselben Betreiber

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Masche ist dieselbe, die Firmen heißen anders, die Protagonisten scheinen identisch. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt teilte jetzt einen Tag vor Heiligabend mit, dass weiterhin nach Lorenz B. gefahndet werde, der bereits im August 2009 zur Fahndung ausgeschrieben worden war, dessen inländischer Aufenthaltsort jedoch nicht bekannt sei. Mehr…

Dez
9.

Merlinapoli UG: der neue Eintreiber für Mega-Downloads

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Offensichtlich ist es den Abzockern des Mega-DownloadnetZ gelungen einen neuen Eintreiber für ihre unberechtigten Forderungen zu finden bzw. eine passende Firma dafür zu gründen. Wie der Aussteiger Claus Frickemeier auf seinem Blog inside-megadownloads berichtet, sind aktuell Mahnungen für mega-downloads.net von einer Firma Merlinapoli UG in Umlauf. Dieses Unternehmen wurde erst im Oktober in das Handelsregister eingetragen. Mehr…

Sep
19.

Änderungen im Mega-Download-NetZ

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In letzter Zeit wurde viel über Mega-Downloads berichtet. Nicht zum Wohle der Abzocker, an denen diese zunehmende Unruhe nicht spurlos vorübergeht. So war es naheliegend, dass seitens der Internet-Gauner darauf reagiert wird. Diese Reaktionen werden unter anderem sichtbar bei den diversen Änderungen am Geflecht des Mega-Download-NetZ . Fangen wir mit einer guten Nachricht an. Die Firma media intense gmbh gibt es nicht mehr. Mehr…

Sep
15.

ProInkasso GmbH fordert für Mega-Downloads.net

Durchaus amüsant ist die Tatsache, dass gerade die ProInkasso GmbH des Herrn Stefan Straßburg nun mit dem Forderungseinzug für das Abzockangebot Mega-Downloads.net der Load House FZE (vorher Blue Byte FZE, davor Easy IT-Solutions GmbH) beauftragt wurde. Man könnte auch sagen „Back to the Roots„, denn dies ist  nicht das erste Mal, dass die ProInkasso GmbH für dieses Abzocker-Geflecht aktiv wird. Mehr…

Aug
10.

Callme! Services GmbH heisst nun media mind GmbH

Abgelegt in Abzocknews

Bei Christopher Metz und seiner Firma Callme! Services GmbH haben sich Änderungen ergeben. Die Firma heißt nun media mind GmbH nachdem die Firmen FirstClass Development GmbH und Callme! Services GmbH verschmolzen wurden. Mehr…

Jul
23.

Hinter den Kulissen der Tippfehlerdomain Mcaffe.de

In einer Meldung von Wien-Heute.at wird aktuell vor einer Tippfehlerdomain unter McAffe.de gewarnt, welche Sie durch ein Popup auf das Abzockangebot Softwaresammler.de der Content Services Limited leitet. Eigentlich handelt es sich bei dieser Art von Abzocke immer um einen kleinen Kreis von „üblichen Verdächtigen“ – Aber nur eigentlich. Mehr…

Jul
17.

Mega-Downloads.net – Macht Interview mit einem Insider Kalletaler Pferde(händler) scheu?

In einem aufschlussreichen Interview mit Gomopa.net hat ein Insider jetzt umfassend über die internen Strukturen rund um Herrn Frank Babenhauserheide berichtet, welcher in enger Zusammenarbeit mit den Herren Dr. Robert Fritzmann und Valentin Fritzmann agiert. Unter dem Titel „Die Operationszentrale der Internetmafia“ erhält man umfassende Informationen, sensible Einblicke und eine Übersicht der Reichweiten. Mehr…