Aug
30.

Warnung: Aninos – Anwaltsinkasso Osnabrück eines Nikolai Fedor Zutz fordert für Top-of-Software.de

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Es wurde aber auch wirklich höchste Zeit, dass man einen Nachfolger für den Inkassoanwalt Olaf Tank, auch als Tank-Stelle oder hilfsweise Skandal-Anwalt bekannt, installiert, um die bisher generierten „Datensätze“ auf Top-of-Software.de der Content Services Ltd. (vorher Antassia GmbH) zu Geld zu machen – nun gibt es „Aninos – Anwaltsinkasso Osnabrück“ eines Absolventen des Jurastudiums mit dem Namen Nikolai Fedor Zutz.

Schon am 10.08.11 veröffentlichte RA Thomas Meier den Hinweis auf eine Tropmi Payment GmbH (nicht zu verwechseln mit der ProPayment GmbH von Michael Burat), welche für Top-of-Software.de fordert – ein Blick ins Handelsregister zeigt, dass es sich mit Alexander Varin um den Geschäftsführer der Antassia GmbH und der Content Services Ltd. handelt:

 

Amtsgericht Wiesbaden Aktenzeichen: HRB 24541 Bekannt gemacht am: 07.12.2009 22:00 Uhr

Veröffentlichungen des Amtsgerichts Wiesbaden In ().
gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

20.11.2009

Tropmi GmbH, Wiesbaden, Rheinbahnstraße 3, 65185 Wiesbaden.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 28.04.2009 Die Gesellschafterversammlung vom 13.07.2009 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Firma, bisher: NEA75 GmbH), § 1 (Sitz) und mit ihr die Sitzverlegung von München (bisher Amtsgericht München HRB 179337) nach Wiesbaden, § 2 (Gegenstand des Unternehmens) und 3 (Stammkapital) beschlossen. Geschäftsanschrift: Rheinbahnstraße 3, 65185 Wiesbaden. Gegenstand: EDV- und Web-Design. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch die Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Nicht mehr Geschäftsführer: H…, Jochen, München, *xx.xx.xx67. Bestellt als Geschäftsführer: Varin, Alexander, Handlova/ Slowakei, *07.07.1980, mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Nur nebenbei, doch die bisherige Firma NEA75 GmbH entspringt offensichtlich einem Pool an Vorratsgesellschaften – an der bisherigen Anschrift der Tropmi Payment (Amalienstraße 71 in 80799 München) findet man auch die Elustra Ltd. und Verein Service Online VSO GmbH.

Am 24.08.11 berichtete RA Thomas Meier dann von den Forderungsbemühungen des Aninos – Anwaltsinkasso Osnabrück für Top-of-Software.de – laut Impressum zeichnet sich hier immer noch die Content Services Ltd. verantwortlich und nicht die Tropmi Payment GmbH:

 

…es handelt sich um die Zweigniederlassung von RA Fedor Zutz aus Osnabrück. Die vormals von der berüchtigten Antassia GmbH betriebene Abofalle hat jetzt nicht nur einen neuen Betreiber, sondern auch einen neuen Geldeintreiber…

Am heutigen Dienstag, den 30.08.11 veröffentlichte die Neue Osnabrücker Zeitung einen Artikel: Anwalt bestreitet Abzock-Geschäfte | Polizei: Osnabrücker Skandalanwalt Olaf Tank hat einen Nachfolger“ in welchem auch Nikolai Fedor Zutz zu Wort gekommen ist – einige Auszüge daraus möchte ich einmal wie folgt aufgreifen:

…Der 36-jährige Osnabrücker Anwalt, den die Osnabrücker Polizei als Tank-Nachfolger handelt, sagt jedoch: „Ich kenne Herrn Tank persönlich nicht. Ich habe diesbezüglich auch keine Nachfolge der Kanzlei angetreten oder Mandate von der Kanzlei Olaf Tank übernommen.“ Und ergänzt: „Ich bin kein Geldeintreiber, sondern Rechtsanwalt.“…

Mhm, ein Geldeintreiber, der sich nicht als Geldeintreiber sieht – weiter gehts:

…Doch der 36-jährige Rechtsanwalt von „Aninos“ betont, er vertrete nicht die Interessen der Betreiberin der Seite „top-of-software.de“…

Da hat er wohl Recht, denn die „Interessen“ von Top-of-Software.de vertritt ja schon der vorbestrafte Absolvent des Jurastudiums Bernhard Syndikus – weiter gehts:

…Allerdings seien entsprechende Forderungen an seine Mandantin, die „Tropmi Payment GmbH“, abgetreten worden…

Das wiederum ist so ähnlich wie bei dem Nicht-Absolventen des Jurastudiums Michael Burat, welcher in regelmäßigen Abständen neue Limiteds gründete und dann die entsprechenden „Forderungen“ einfach immer weiter (hausintern) abgetreten hat.

In vereinfachter Form stellt sich das in Bezug auf Top-of-Software.de dann wie folgt dar:

  • Top-of-Software.de = Antassia GmbH / GF: Alexander Varin
  • Geldeintreiber für Top-of-Software.de der Antassia GmbH = Olaf Tank
  • Forderungen abgetreten an die Content Services Ltd. / GF: Alexander Varin
  • Geldeintreiber für Top-of-Software.de der Content Services Ltd. = Olaf Tank
  • Forderungen abgetreten an die Tropmi Payment GmbH / GF: Alexander Varin
  • Tropmi Payment GmbH = Mandant von Rechtsanwalt Nikolai Fedor Zutz
  • Rechtsanwalt Nikolai Fedor Zutz = Aninos – Anwaltsinkasso Osnabrück
  • Aninos – Anwaltsinkasso Osnabrück = Geldeintreiber für Top-of-Software.de

Der folgende Auszug hingegen hilft beim Verständnis zur Tätigkeit des Nikolai Fedor Zutz:

…Dem Mahnschreiben, auf das sich die Polizei stützt, liegt jedoch ein angeblich rechtswirksamer Vertrag mit „top-of-software.de“ zugrunde. Dass es sich hier um eine Abzock-Seite handelt, bestreitet der Anwalt. „Meines Erachtens wird nicht versucht, einen kostenlosen Dienst vorzuspiegeln. Bis man als nicht registrierter Nutzer tatsächlich zur Anmeldemaske gelangt, hat man insgesamt mindestens sechs Hinweise auf die Kostenpflicht, teilweise in Fettdruck, passiert“, so der Anwalt…

Warum dieser Auszug beim Verständnis zur Tätigkeit des Nikolai Fedor Zutz und Aninos – Anwaltsinkasso Osnabrück hilft? Weil sich hier zeigt, dass der Mandant „Tropmi Payment GmbH“ den Juristen offensichtlich vorsätzlich getäuscht hat.

Auf dem von Nikolai Fedor Zutz beschriebenen Weg gelangte niemand auf die Anmeldeseite von Top-of-Software.de, sondern immer über sogenannte Landingpages, welche übrigens überwiegend auf Portalen wie Kino.to & Co. beworben wurden (nebst Google).

Jetzt ergibt sich natürlich auch der Sinn der erst kürzlich platzierten Preishinweise auf Top-of-Software.de, von welchen Nikolai Fedor Zutz spricht:

Zum direkten Vergleich hier einige Bildauszüge aus „Warnung vor Top-of-Software.de der Antassia GmbH – Der Nachfolger von Softwaresammler.de“ vom 16.12.2009:

  • Die Startseite von Top-of-Software.de der Antassia GmbH

  • Die Anmeldeseite von Top-of-Software.de der Antassia GmbH

Gerne hätte ich mit Nikolai Fedor Zutz darüber gesprochen, doch trotz mehrfacher Versuche konnte ich ihn bisher nicht unter seiner Rufnummer erreichen, denn man sollte ihm als seit 2006 zugelassenen Rechtsanwalt nicht direkt einen dicken Stempel als Inkassoanwalt oder Abzockanwalt aufdrücken, eben weil auch sein Klarname nicht gerade geläufig ist, schnell im Internet gefunden wird und zu lustigen Wortspielen wie „wurdest Du abgezutzt?“ oder „lass Dich nicht abzutzen!“ einladen würde…

…auch hoffe ich für ihn, dass er nicht noch für die generierten Daten von Opendownload.de und Softwaresammler.de aktiv werden soll oder dies vielleicht schon vorbereitet, besonders nach Kenntnis über die Herkunft der Datensätze, denn ansonsten dürfte ja für Nikolai Fedor Zutz und Aninos – Anwaltsinkasso Osnabrück dasselbe gelten wie für Olaf Tank:

 

Letztlich habe Tank also Beihilfe zu einem versuchten Betrug geleistet.

Ich jdf. werde meine Bemühungen zur bisher fruchtlosen Kontaktaufnahme einstellen, doch die Polizei in Osnabrück hat sich eingeschaltet und wird bestimmt für Aufklärung sorgen.

Es dürfte sich also schon in Kürze zeigen, ob sich Nikolai Fedor Zutz wirklich, wie im Forum von Computerbetrug.de beschrieben, auf einen Pakt mit dem Teufel eingelassen hat.

Mehr zu: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Weiterführende Informationen, Hintergründe, Materialien, Rubriken und Verweise:

Zu den neuesten Meldungen, den aktuellen Warnungen, letzte Beiträge und Recherchen, neue Termine und Ereignisse, Videos in der Abzockvideothek, diversen Specials, den Fundstücken, zum Anwaltsverzeichnis, meinen Leseempfehlungen, eine Ausweichseite, wie man sich gegen Abzocke zur Wehr setzen kann und wie Sie Abzocknews.de unterstützen können.

Weiterführende Informationen zu den Schwerpunkten von Abzocknews.de finden Sie auch in den frei einsehbaren Meldungen und Mitteilungen sowie Foren auf Abzocktalk.de - nebst den kostenpflichtigen Bereichen mit jeweils ausgewiesenen Inhalten und Leistungen. Gerne stehe ich Ihnen auch mit themspezifischem Fachwissen und Hintergrundmaterial zur Verfügung.

Hier können Sie Abzocknews.de zu Ihrer Startseite machen oder mir Hinweise auf fehlende Schlagzeilen schicken, mit mir Kontakt aufnehmen wenn Sie abgezockt wurden und natürlich wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik los werden möchten. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nach etwaigen Rechtsberatungen nicht beantwortet werden (dürfen)!

_____________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________